TV München

Erding bekommt eigene Fernsehsendung

  • schließen

Der Landkreis wird zum TV-Serienhelden: Künftig gibt‘s auf München TV jeden Donnerstag Beiträge aus dem Erdinger Land.

Erding – Ab dem morgigen Donnerstag, 4. Januar, zeigt der regionale Fernsehsender München TV einmal pro Woche – immer donnerstags um 19.45 Uhr – Beiträge aus dem Landkreis Erding.

Das Landratsamt ist mit dem Privatkanal eine Kooperation eingegangen, berichtete Martin Bayerstorfer in der Jahrespressekonferenz. „Wir haben uns ganz kurzfristig entschieden, da mitzumachen“, so der Landrat. Man wolle das Erdinger Land „in seiner Vielschichtigkeit noch bekannter machen“.

München TV wird über Termine und Veranstaltungen in allen Gemeinden berichten und Menschen zu Wort kommen lassen. Am Montag begleitete ein Kamerateam beispielsweise das Neujahrsschwimmen auf der Sempt.

Rubriklistenbild: © Moritz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Moosener Kräuterbuschen-Frauen
Jedes Jahr treffen sich die 19 Frauen des Arbeitskreises „Glauben und Leben“ in Moosen einen Tag vor Mariä Himmelfahrt, um Kräuterbuschen zu binden. Heuer bereits zum …
Die Moosener Kräuterbuschen-Frauen
Die Erdinger Eisberg-Retter
Erding/Grönland - Es klingt nach einer verrückten Idee: Michael Käsbauer und Hans-Joachim Scheibe haben auf Grönland Eisberge gesäubert, damit diese nicht so schnell …
Die Erdinger Eisberg-Retter
Das „hässlichste Bushäusl Bayerns“ ist renoviert worden
Es galt als das hässlichste Bushäusl Bayerns: Das Kopfsburger Bushäuschen. Jetzt ist es renoviert worden. Nach mehreren Wochenenden Arbeit einiger tatkräftiger …
Das „hässlichste Bushäusl Bayerns“ ist renoviert worden
Lehrerinnen inden Ruhestandverabschiedet
Mit Magdalena Wandinger-Strauß und Claudia Makowski sind zum Ende des Schuljahres zwei langjährige Lehrerinnen des Gymnasiums Dorfen von Direktorin Andrea Hafner in den …
Lehrerinnen inden Ruhestandverabschiedet

Kommentare