+
Auf dem Dach im Maisfeld zum Liegen kam der 5er BMW eines 21-Jährigen, nachdem er sich mehrmals überschlagen hatte.

Nach Überholmanöver bei Starkregen

BMW überschlägt sich und landet im Maisfeld

  • schließen

Erding - Auf regennasser Fahrbahn kam ein 21-Jähriger mit seinem 5er BMW am Mittwoch gegen 18.25 Uhr ins Schleudern.  Der Wagen überschlug sich mehrmals, ehe er im Maisfeld auf dem Dach zum Liegen kam.

Auf regennasser Fahrbahn kam  ein 5er BMW am Mittwoch gegen 18.25 Uhr auf der B 388 ins Schleudern. Der 21-jährige Fahrer war nach Angaben der Polizei in Richtung Taufkirchen unterwegs, als er am Ortsausgang von Erding zwischen Schollbach und Straßmair bei strömendem Regen einen Opel Corsa überholte. Dabei geriet der BMW bei Starkregen ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend mehrmals, ehe er im Maisfeld auf dem Dach zum Liegen kam. 

Bei Regen überholt: BMW überschlägt sich in Maisfeld

Der junge Fahrer kam wegen seiner Verletzungen mit dem BRK ins Klinikum Erding. Dort musste er über Nacht zur Beobachtung bleiben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro. Im Einsatz war auch die Feuerwehr Erding. (zie)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hagl ist heiß auf Fernwärme
Große Geschlossenheit und Zufriedenheit herrscht im CSU-Ortsverband Tegernbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stettner in Hochstraß wurde der gesamte …
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Der Markt Isen baut seine Jugendarbeit aus. Die neue Sozialpädagogin Michaela Lehner soll sich aber nicht nur um die Schüler kümmern.
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Wetters Segen für den Schutz der Mutter Gottes
Der Mai ist die Zeit der besonderen Marienverehrung. Gläubige versammeln sich jetzt allerorten in christlicher Tradition zu Maiandachten. Eine ganz besondere Maiandacht …
Wetters Segen für den Schutz der Mutter Gottes
Schmid will 50 000 Euro Schadenersatz
Erding - Der Streit zwischen Schwenkgrill-Betreiber Sascha Schmid und dem Verschönerungsverein Erding geht in die nächste Runde. Schmid hatte geklagt, weil er mit seinem …
Schmid will 50 000 Euro Schadenersatz

Kommentare