+
Reif für den Abschlepper waren die beiden Unfallwagen auf der Kreuzung St. 2331/Institutswegbei Langengeisling

Ein Verletzter nach missachteter Vorfahrt

Unfall am Bundeswehr-Institut

  • schließen

Noch einmal einigermaßen glimpflich ausgegangen ist ein Unfall heute Nachmittag im Norden von Erding.

Langengeisling - Beim Linksabbiegen vom Institutsweg auf die Staatsstraße 2331 Richtung Erding hat am Dienstag  gegen 16 Uhr ein 76-Jähriger die Vorfahrt missachtet. Ein 36-Jähriger aus Nandlstadt, der in Richtung Berglern unterwegs war, legte noch eine Vollbremsung hin und wollte ausweichen. Dennoch prallte der Seat in die Seite des Mercedes. Dessen Erdinger Fahrer war vom Bundeswehrinstitut Wiweb gekommen. Der Seat-Fahrer wurde vom BRK leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Die Feuerwehr Langengeisling sperrte die Straße halbseitig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 Erding braucht einen Masterplan
An diesem Wochenende finden die Erdinger Gewerbetage statt. Im Wochenendkommentar beleuchtet Redaktionsleiter Hans Moritz die neue Wirtschaftspolitik der Stadt und ihre …
 Erding braucht einen Masterplan
Drei auf einen Streich
Über diese Kunden wird man bei der VR-Bank Erding noch lange reden....
Drei auf einen Streich
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Große Geschlossenheit und Zufriedenheit herrscht im CSU-Ortsverband Tegernbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stettner in Hochstraß wurde der gesamte …
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Der Markt Isen baut seine Jugendarbeit aus. Die neue Sozialpädagogin Michaela Lehner soll sich aber nicht nur um die Schüler kümmern.
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention

Kommentare