+
Achse raus, Rad ab: Der Passat des Verursachers wurde bei dem Unfall auf der FTO erheblich beschädigt.

Unfall auf der Flughafentangente

Beim Einfädeln Mini gerammt

  • schließen

Völlig missratener Start in den Dienstag: Bei einem Unfall auf der Flughafentangente sind gegen 5.40 Uhr drei Fahrzeuge erheblich beschädigt worden. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Erding - Zum Hergang berichtet Konrad Ecker von der Erdinger Polizei, dass ein Tscheche (48) mit seinem VW Passat bei Erding-Mitte auf die FTO auffahren wollte. Beim Einfädeln rammte er den Mini Cooper einer 41-Jährigen aus dem Landkreis Erding.

 Beim Aufprall riss die Vorderachse des Passat heraus. Trümmerteile beschädigten einen entgegenkommenden Peugeot. 

Den Schaden beziffert die Erdinger Polizei mit mindestens 23 000 Euro. Der Verursacher musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die Feuerwehr Aufkirchen sicherte die Unfallstelle ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laster touchiert Tankstellendach 
Erding - Beim Abbiegen zu weit ausgeholt hat ein Lastwagenfahrer (47), als er am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Sattelzug vom Rennweg nach links auf die …
Laster touchiert Tankstellendach 
Bagger ausgebrannt
Altenerding – Ein technischer Defekt ist wohl der Grund dafür, dass am frühen Mittwoch morgen ein Bagger an der Otto-Hahn-Straße in Altenerding ausbrannte. Sachschaden: …
Bagger ausgebrannt
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Die Wörther Maibaumfreunde haben vom Gemeinderat grünes Licht dafür bekommen, ihr Prachtstangerl auf dem Standort des Hockeyfelds zu lagern.
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Wachstumsschmerzen im Isental
„Wen Gott hat verworfen, den schickt er nach Dorfen.“ So hieß früher ein beliebter Spruch – inzwischen hat sich alles geändert: Die Stadt im Landkreis Erding …
Wachstumsschmerzen im Isental

Kommentare