1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

16-Jähriger von Krad geschleudert

Erstellt:

Von: Hans Moritz

Kommentare

unfall-fto-pliening
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Jugendliche in eine Münchner Klinik geflogen. © DRF

Ein 26 Jahre alter Erdinger hat am Montagmittag im Gemeindebereich Pliening (Kreis Ebersberg) einen Unfall verursacht, bei dem ein 16-Jähriger schwere Verletzungen erlitt.

Erding/Pliening - Die Polizei Poing berichtet, dass der Erdinger gegen 13 Uhr die Flughafentangente Ost verlassen hatte und Richtung Markt Schwaben auf die Staatsstraße 2332 abbiegen wollte. Dabei übersah er den Jugendlichen auf einem KTM-Leichtkraftrad. Der Wagen erfasst das Motorrad mit voller Wucht. Der Jugendliche wurde vom Krad auf den Gründstreifen geschleudert. Ein weiterer Autofahrer wählte den Notruf und leistete Erste Hilfe. Der 16-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden musste. Die Feuerwehr Pliening sperrte die Staatsstraße für rund 45 Minuten komplett. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 12 000 Euro. ham

Auch interessant

Kommentare