Unfallbilanz der Polizei

Rote Ampel übersehen: Zusammenstoß mit Transporter

  • schließen

Über 20 000 Euro Sachschaden und eine Verletzte – so lautet die Bilanz dreier Verkehrsunfälle am Samstag in Erding und Moosinning.

Am frühen Morgen war ein Kurierdienst auf der Anton-Bruckner-Straße stadteinwärts unterwegs. An der Weißbräu-Kreuzung übersah der 41-Jährige die rote Ampel. Zur gleichen Zeit, so Eva Fischer von der Polizeiinspektion Erding, wollte eine Rumänin (26) von der Sigwolfstraße in Richtung Niederding abbiegen. Beim Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro. Die Feuerwehr Erding band auslaufende Stoffe.

Auf glatter Straße zu schnell dran gewesen ist am Samstagvormittag ein 27 Jahre alter Erdinger in Moosinning. Auf Höhe Eching verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Der driftete nach rechts von der Fahrbahn und schleuderte gegen einen Briefkasten. Fahrer und Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Die Vorfahrt missachtet hat am Samstagabend ein Besucher der Therme Erding auf dem Heimweg, als er von der Thermenallee in Richtung B 388 abbiegen wollte. Der 32-Jährige nahm einem Erdinger (58) am Steuer eines Mercedes die Vorfahrt. Dieser prallte frontal in die Fahrerseite des BMW – 10 000 Euro Schaden. Die Wracks wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Bei bestem Wetter hat am Samstag die 46. Automobilausstellung Erding begonnen. Am (Wahl-)Sonntag ist sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die 46. Automobilausstellung Erding …
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Das Langenpreisinger Unternehmen Crusta Nova wurde mit dem Bayerischen Gründerpreis 2017 ausgezeichnet. Für Geschäftsführer Fabian Riedel ist das nur ein weiterer Grund, …
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Ein Stück Erding in Australien
In einer Woche zeigen die Langengeislinger Burschen den Australiern, wie man in Bayern einen Maibaum aufstellt. Eine Delegation des Vereins ist dafür nach Brisbane …
Ein Stück Erding in Australien
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021
Es soll beim vierten Quartal 2021 bleiben: Laut OB Max Gotz hat der Bund nun die Freigabe des Fliegerhorsts zu diesem Datum bestätigt. 
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021

Kommentare