Interessengemeinschaft Ardeo 

Verkaufsoffener Sonntag: Heute Händler- und Gastronomen-Treffen

  • schließen

Erding – Spannend wird es am heutigen Dienstag beim Treffen der Innenstadt-Händler und -Gastronomen, zu dem die Interessengemeinschaft Ardeo einlädt. Ab 20 Uhr kommen sie im Saal des Erdinger Weißbräu, Lange Zeile, zusammen, um über den verkaufsoffenen Sonntag am 10. April zu sprechen.

Dieser soll mit dem großen Kinderflohmarkt stattfinden, ist aber in Gefahr, weil OB Max Gotz und der Stadtrat das Engagement der Geschäftsleute vermissen. Die Aktionen und Anlässe, die einen verkaufsoffenen Sonntag vor dem Gesetz rechtfertigen würden, waren ihnen zuletzt nicht ausreichend genug (wir berichteten). Deshalb beschloss der Stadtrat, bislang nur einen von vier möglichen verkaufsoffenen Sonntagen pro Jahr zu genehmigen, und zwar einen im Juni.

Ardeo will nun versuchen, den verkaufsoffenen Kinderflohmarkt-Sonntag am 10. April für die Innenstadt zu retten. Neben einem Rundschreiben an alle Mitglieder seien die Geschäftsleute und Gastronomen in der Innenstadt persönlich eingeladen worden, sagt Ardeo-Vorsitzender Dieter Gerlspeck. Er hofft heute Abend auf viele Gäste und vor allem Zusagen, „dass sich die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag ins Zeug legen“. Der Kinderflohmarkt selbst sei ein Großereignis, „der die Öffnung der Geschäfte erfordert“, betont Gerlspeck.

Der Ardeo-Vorstand ist sich einig, „dass alle Händler der Innenstadt mit gelebter Kreativität und dem gewohnten Herzblut für tolle Events in der Stadt sorgen können“, heißt es in dem Rundschreiben. Heute Abend sollen die Händler gemeinsam ein Programm erarbeiten, das bei der Stadt Erding zur Genehmigung eingereicht wird, um den verkaufsoffenen Sonntag am 10. April doch noch stattfinden zu lassen. Ardeo geht davon aus, „dass jeder Händler sich für seinen Zuständigkeitsbereich jetzt aufgrund der berechtigt entfachten Diskussion enorm Gedanken macht“. Auch Oberbürgermeister Max Gotz habe sein Kommen zugesagt, so Gerlspeck.

 Gabi Zierz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Geldsegen für Taufkirchen: Der Breitbandausbau in der Vilsgemeinde wird vom Bund mit einer ordentlichen Finanzspritze gefördert.
1,9 Millionen Euro für Taufkirchen
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Bei der Feuerwehr Taufkirchen ist wieder Ruhe eingekehrt. Hinter den Kulissen hatte es vergangenes Jahr offenbar Unstimmigkeiten gegeben, die in den Rücktritten der …
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare