Valentin Busch will beim Saisonstartdabei sein.

Bis zum Saisonstart will er fit werden

Verletzungen bremsen Erdinger DEL-Profi Valentin Busch aus

  • schließen

Der 21-jährige Langengeislinger Eishockey-Profi Valentin Busch ist noch nicht richtig in Schwung. Bei der Saisonvorbereitung verletzte er sich mehrmals.

Langengeisling – Noch nicht richtig in Schwung gekommen ist Valentin Busch. Der 21-jährige Langengeislinger Eishockey-Profi, der beim Erstligisten Wolfsburg Grizzlies unter Vertrag steht, ist in der Vorbereitung immer wieder von Verletzungen gebremst worden. Bis zum Saisonstart will er jedoch fit sein. „Erst hatte ich eine Zerrung im Oberschenkel, dann habe ich offenbar zu schnell wieder Gas gegeben und Hüftprobleme bekommen“, erzählt Busch.

Die erste Verletzung hatte sich der 21-Jährige beim Test in Dresden zugezogen, das die Grizzlies 6:1 gewonnen haben. Nächster Härtetest war der Gäuboden-Cup in Straubing, der während des Volksfestes ausgespielt wurde. „Da sind wir Erster geworden“, sagt Busch stolz.

Nach einem 5:2-Erfolg gegen Gastgeber Straubing setzten sich die Wolfsburger im Finale 2:1 nach Penaltyschießen gegen die Nürnberg Icetigers durch. „Wir jungen Spieler haben uns abgewechselt, jeder durfte einmal ran“, sagt der Langengeislinger.

Der nächste Test ging im österreichischen Klagenfurt über die Bühne und endete mit einer 1:3-Niederlage der Grizzlies. „Das war schon anstrengend“, berichtet Busch. „Am Dienstag sind wir nach Klagenfurt gefahren, am Mittwoch haben wir gegen den KAC gespielt, sind um 23 Uhr mit dem Bus losgefahren und am nächsten Tag um 11 Uhr in Wolfsburg angekommen.“ Jetzt stehen für die Grizzlies noch drei Testspiele gegen die Kölner Haie (Freitag, 30. August, 19.30 Uhr, in Braunlage), die Eisbären Berlin (Sonntag, 1. September, 15 Uhr, in Halle) und bei den Iserlohn Roosters (Freitag, 6. September, 19.30 Uhr) auf dem Programm, ehe die Saison beginnt. Die Wolfsburger spielen am Freitag, 13. September, bei den Eisbären Berlin und erwarten zum ersten Heimspiel am 15. September die Schwenninger Wild Wings. Da hofft Busch, dass er im Kader steht.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rastanlage Isartal: Alternative wird geprüft
Die Autobahndirektion Südbayern geht davon aus, dass noch in diesem Jahr die aktualisierten Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren für die neue Tank- und Rastanlage …
Rastanlage Isartal: Alternative wird geprüft
SPD/Parteifreie Wörth: Ulla Dieckmann führt die Liste an
Ulla Dieckmann ist die Spitzenkandidaten der Wörther SPD/Parteifreien für die Kommunalwahl 2020. Die Gruppierung unterstützt den ÜPWG-Bürgermeisterkandidaten Thomas …
SPD/Parteifreie Wörth: Ulla Dieckmann führt die Liste an
Kommentar: Wer überzieht, findet am Ende kein Gehör
Die Landwirte fühlen sich ungerecht behandelt, Anwohner der A94 klagen über Lärm. Beide Gruppen haben Grund zu Kritik. Aber Vorsicht: Die Gräben in der Gesellschaft …
Kommentar: Wer überzieht, findet am Ende kein Gehör
Kommentar: Viel heiße Luft im Tunnel
Bei der Haushaltsberatung im Erdinger Stadtrat ging es vor allem ums Rathaus selbst. Es ist nicht gut, wenn sich Politik und Verwaltung vor allem mit sich selbst …
Kommentar: Viel heiße Luft im Tunnel

Kommentare