Pärchen klingelte nachts an einem Wohnhaus in Pfaffenhofen

Vermisste Schüler sind wieder da

  • schließen

Ein gutes Ende gefunden hat die Suche nach zwei Jugendlichen, die seit Sonntag als vermisst galten.

Erding/Ingolstadt - Die zwölf und 16 Jahre alten Schüler, die seit Sonntagabend als vermisst galten, sind wohlbehalten aufgegriffen worden. Das teilt das Polizeipräsidium Ingolstadt mit.

 Das Mädchen und der Jugendliche hatten in der Nacht auf Freitag in Pfaffenhofen an einem Wohnhaus geklingelt und um eine Übernachtungsmöglichkeit gebeten. Der Anwohner verständigte gegen 3 Uhr die Polizei, die das Pärchen abholte. Die Schüler wurden in Obhut gegeben.

 Wie berichtet, waren sie am Sonntagabend nicht in ihr Heim in Neuburg an der Donau zurückgekehrt. Es ergaben sich Hinweise, dass sie sich in Erding aufhalten könnten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Walzertanzen in der Apotheke
Klingt komisch, ist es aber nicht: In der Parkapotheke in Dorfen kann man Walzer tanzen. Apotheker Jens Krautscheid setzt auf den Apotheken-Walzer als Mittel zur Wahrung …
Walzertanzen in der Apotheke
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Das Bild ist anschaulich: Man hält einem Esel eine Karotte vor die Nase. Dadurch wird er motiviert, sich zu bewegen. Neudeutsch nennt man das „Carrotmob“ – ein solcher …
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Nach den Fällen von Afrikanischer Schweinepest in Belgien breitet sich auch im Landkreis die Angst vor der Tierseuche weiter aus. Während der Kreisjagdverband auf …
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen
Die umstrittene Bebauung des Bernrock-Grundstücks ist einen Schritt weiter gekommen. Auf Druck von Anwohnern wurde unter anderem die Bebauungsdichte reduziert.
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen

Kommentare