Vermisstensuche in Erding

Orientierungslos im Bademantel

  • schließen

Ein verwirrter und orientierungsloser Mann hat am Mittwochmorgen die Erdinger Polizei auf Trab gehalten. So ging die Geschichte aus: 

Erding - Ein Passant hatte die Beamten alarmiert, nachdem ihm ein älterer Herr aufgefallen war, der nur mit einem Bademantel bekleidet im Stadtgebiet unterwegs war.

Eine Streife suchte erfolglos nach dem Mann. Schließlich teilte eine Mitarbeiterin des Malteser Hilfsdienstes mit, dass sie den Mann mitgenommen und zu seiner Wohnung gefahren habe. Der Rentner hatte aber keinen Schlüssel bei sich. Es stellte sich heraus, dass der Mann aus dem Klinikum Erding verschwunden war. Dorthin wurde er von der Streife zurückgebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Bei bestem Wetter hat am Samstag die 46. Automobilausstellung Erding begonnen. Am (Wahl-)Sonntag ist sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die 46. Automobilausstellung Erding …
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Das Langenpreisinger Unternehmen Crusta Nova wurde mit dem Bayerischen Gründerpreis 2017 ausgezeichnet. Für Geschäftsführer Fabian Riedel ist das nur ein weiterer Grund, …
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Ein Stück Erding in Australien
In einer Woche zeigen die Langengeislinger Burschen den Australiern, wie man in Bayern einen Maibaum aufstellt. Eine Delegation des Vereins ist dafür nach Brisbane …
Ein Stück Erding in Australien
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021
Es soll beim vierten Quartal 2021 bleiben: Laut OB Max Gotz hat der Bund nun die Freigabe des Fliegerhorsts zu diesem Datum bestätigt. 
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021

Kommentare