Aufgrund der Corona-Krise arbeitet die VHS online. Das reichhaltige Vortragsprogramm lockt mehr Zuhörer als je zuvor.
+
Online vernetzt: VHS-Chef Claus Lüdenbach.

Übertragung zu 120 Partnern

Online-Vorträge der VHS: Bildung in Zeiten der Kontaktsperre

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Aufgrund der Corona-Krise arbeitet die VHS online. Das reichhaltige Vortragsprogramm lockt mehr Zuhörer als je zuvor.

Erding – Die Volkshochschule Erding (VHS) bietet in der Zeit der Corona-Verbote ein reichhaltiges Vortragsprogramm an – und das mit mehr Zuhörern als je zuvor.

Ist das erlaubt? Ja, denn die Stätte der Erwachsenenbildung hat sich noch stärker als zuvor ins Internet verlegt. „Die Online-Vorträge boomen“, freut sich Geschäftsführer Claus Lüdenbach. 120 Volkshochschulen und andere Bildungseinrichtungen strahlen die Vorträge aus Erding aus.

Online-Vorlesungen auch finanziell lukrativ

„Im Grunde machen wir, die Volkshochschulen in Erding und München-Südost, für die halbe Republik und Großstädte wie Köln, Stuttgart, Berlin und Zürich derzeit das komplette VHS-Programm“, sagt Lüdenbach. Mittlerweile nehme das Projekt sogar europäische Dimensionen an. „Wir haben jetzt Bildungseinrichtungen aus Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz mit dabei. Das ist mir auch sehr wichtig, weil ich einen grenzüberschreitenden Diskurs will und nicht immer nur die deutsche Sicht, die wir ohnehin schon kennen“, so der Geschäftsführer.

Auch wirtschaftlich sei die virtuelle Uni für die VHS Erding lukrativ, weil die angeschlossenen Einrichtungen im Schnitt 300 Euro pro Partnerschaft zahlten. Lüdenbach hat bemerkt, dass vielen Technik und Erfahrung fehlten. In Erding praktiziere man die Übertragung ins Internet schon länger. Auch die Erdinger selbst machen davon rege Gebrauch. Infos über die Online-Vorlesungen gibt es unter www.vhs-wissen-live.de

Hans Moritz

Viele Menschen sind in Zeiten der Corona-Krise auf Hilfe angewiesen und viele wollen auch helfen. Jedoch wie kommen Bedürftige und Helfer zusammen? Wir haben die Antwort: Auf dieser interaktiven Landkarte finden Sie diejenigen die Ihre Unterstützung anbieten und können sich selbst als Helfer eintragen.

Alle Nachrichten und Infos über die Corona-Krise im Landkreis finden Sie in unserem Newsticker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders …
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen
Heute wurde der am 1. Juli verstorbene Papst-Bruder Georg Ratzinger in Regensburg beigesetzt. Um ihn trauern viele Menschen – auch in Dorfen. Denn der im Alter von 96 …
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen

Kommentare