+
VHS-Programm-Autoren (v. l.): Cornelia Scheitza, Manfred Muster, Ingo Fröhlich, Astrid Pavel, Hilde Werner und Claus Lüdenbach im neu gestalteten Foyer.

Neues Semesterprogramm mit 1000 Kursen

Volkshochschule mausert sich zur Denkfabrik

  • schließen

Die Volkshochschule stellt ihr neues Semesterprogramm vor: 330 Dozenten unterrichten in rund 1000 Kursen und die VHS wird langsam zur Denkfabrik.

Erding – Claus Lüdenbach baut die Volkshochschule immer mehr zu einer politisch-gesellschaftlichen Denkfabrik aus. Fürs neue Semester hat er noch mehr teils hochkarätige Referenten gewinnen können. Im Ganzen bleibt die VHS aber eine breit aufgestellte Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung mit Sprach-, Gesundheits-, Nachhilfe-, Kunst- und Sportkursen. Von September bis Januar bieten in Erding und an elf Außenstandorten 330 Dozenten rund 1000 Kurse für 50 000 Wissensdurstige an. Das Programm stellten Lüdenbach, VHS-Vorsitzender Hans Peis und die Fachbereichsleiter der Presse vor.

144 Seiten Programm, drei Kuriositäten

Drei Kuriositäten ragen aus dem 144 Seiten starken Programmheft, das derzeit allen Haushalten zugestellt wird und an vielen öffentlichen Stellen ausliegt, heraus: ein Schafkopfkurs, ein Seminar für alle, die im heimischen Garten Hühner züchten wollen, und eine Anleitung für den Umgang mit der Sense auf Blühwiesen.

Prominente Referenten für politisch-gesellschaftliche Inhalte

Bedeutungsschwerer ist der politisch-gesellschaftliche Teil. Am 24. September sprechen Christian Deutschländer, Landtagskorrespondent und Politikchef unserer Zeitung, und Ralf Schuler, Leiter des Bild-Hauptstadtbüros, über „Populismus und Medien“. FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube referiert am 24. Oktober über nationale Demokratie und internationale Wirtschaft. Und Bundesverfassungsrichter Peter Huber stellt am 16. Januar Europa als Herausforderung für das höchste deutsche Gericht vor.

Auch Vorbereitungskurse für Schüler im Programm

Ein Wachstumssegment an der Erdinger VHS sind die (Prüfungs-)Vorbereitungskurse für Schüler in den Kernfächern. Los geht es für Realschüler und Gymnasiasten ab der sechsten und für Mittelschüler ab der achten Klasse. „Diese teils sehr individuellen Angebote werden sehr intensiv nachgefragt“, berichtete Ingo Fröhlich. Seine Kollegin Astrid Pavel stellte als Neuerung EDV-Kurse in englischer Sprache vor.

Einbürgerungskurse wegen Brexit sehr gefragt

Cornelia Scheitza berichtete, dass im Wintersemester 16 Fremdsprachen unterrichtet würden, neu seien Norwegisch und Gebärdensprache. Auch die diversen Deutschkurse würden weiter intensiv nachgefragt, von Alphabetisierungsseminaren für Geflüchtete bis zu speziellem Fachunterricht für Migranten, die hier als Pfleger arbeiten wollen. „Wegen des Brexits waren zuletzt auch unsere Einbürgerungskurse sehr gefragt“, berichtete Scheitza.

Auch ihre künstlerische Ader können die Kursteilnehmer im neuen Semester wieder gut durchbluten lassen. Fachbereichsleiterin Hilde Werner kündigte Kurse im Benutzen des Maleisens sowie in Acryl-Gießtechnik an. Ihr Highlight: Am 26. Januar kommen die Wittmann-Brüder aus Lengdorf in die VHS, um über „Ausgrissn“, ihre verfilmte USA-Durchquerung auf Zündapps samt Überfahrt auf dem Containerschiff, zu berichten.

70 Jahre Volkshochschule

Den Bereich Gesundheit und Sport verantwortet Manfred Muster mit zuletzt immerhin 8000 Buchungen. Erstmals im Programm sei die kirgisische Küche. Mit dem Klinikum werde das Patientenforum fortgesetzt. „Der Yoga-Bereich wächst mit 44 statt 40 Kursen weiter, während Zumba an Schwung verloren hat“, sagte Muster.

Am 14. September steht die VHS dann selbst im Mittelpunkt. Mit Vorträgen und Schnupperkursen feiert sie ihr 70-jähriges Bestehen.

Weitere Infos...

...im druckfrischen Heft, im Internet unter www.vhs-erding.de oder unter Tel. (0 81 22) 9 78 70.

Hans Moritz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spider Murphy Gang rockt die Stadthalle
„Let’s rock“ hieß es beim Konzert der Spider Murphy Gang in Erding. Die Kultband aus München rockte am Freitag die ausverkaufte Stadthalle bei einem mitreißenden …
Spider Murphy Gang rockt die Stadthalle
Horror-Moment in Lufthansa-Flieger nach Miami - Maschine kehrt um
Bange Momente im Airbus A380 auf dem Flug von München nach Miami. Über dem Atlantik kam es plötzlich zu einem Feueralarm. Die Maschine musste umkehren.
Horror-Moment in Lufthansa-Flieger nach Miami - Maschine kehrt um
Telefonbetrug: Rentner wird dreimal übers Ohr gehauen
Auch an diesem Wochenende kam es wieder zu Anrufen von Betrügern, die versuchen möglichst viele Daten der Angerufenen zu erlangen. Einen Rentner erwischte es dreimal.
Telefonbetrug: Rentner wird dreimal übers Ohr gehauen
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht
Mit Zuckermasse und Himbeermarmelade macht ein Bäcker aus Moosinning in Bayern auf die neu eingeführte Kassenbon-Pflicht aufmerksam. Und begeistert seine Kunden.
Protest gegen Müllflut: Bäcker setzt kreatives Zeichen gegen Kassenbon-Pflicht

Kommentare