+
Die Polizei war im Einsatz.

Glück gehabt

Vierjähriger läuft vor Auto – unverletzt

Erding - Dieser Bub hatte wirklich einen Schutzengel: Einen Zusammenstoß mit einem Auto überstand er unverletzt. Die Polizeiinspektion Erding teilt mit, dass der Vierjährige am Donnerstag gegen 18 Uhr auf der Kirchgasse  in Erding in ein Auto gelaufen ist.

Seine Mutter  hat laut Polizei mit ihren drei Kindern am Straßenrand der Kirchgasse gewartet, die sie überqueren wollte. Zwei ihrer Kinder habe sie an die Hand genommen und zu ihrem vierjährigen Sohn gesagt, dass er noch warten müsse, bis kein Auto mehr kommt. „Plötzlich lief er in die Fahrbahn vor einen Pkw Ford Transit. Der Heizungsbauer im Ford bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab“, teilt die Polizei mit. Trotzdem wurde der Bub leicht erfasst. Zur Abklärung möglicher Verletzungen wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Hier kam dann die Entwarnung: Der Bub hatte sich nicht verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare