+
Zweimal Totalschaden: Die beiden Autos haben nur noch Schrottwert.

Vierjähriges Mädchen erleidet Gehirnerschütterung

  • schließen

Eine Gehirnerschütterung hat ein vierjähriges Mädchen heute gegen 7 Uhr bei einem Unfall bei Tittenkofen erlitten.

Tittenkofen - Laut Polizei überquerte ein Mann mit seinem 3er BMW, aus Grucking kommend, die Staatsstraße 20 82. Dabei übersah er einen in Richtung Erding fahrenden VW Golf, der daraufhin frontal gegen die rechte Seite des BMW krachte. 

Durch den Anstoß prallte das Mädchen im Kindersitz auf der Rücksitzbank vermutlich mit dem Kopf gegen die Rücklehne des Beifahrersitzes und verletzte sich dabei. Sie und ihre unverletzte Mutter wurden vorsorglich ins Kinderkrankenhaus Landshut gebracht. Der BMW-Fahrer blieb ebenfalls unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in einer Gesamthöhe von 15 000 Euro geschätzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwölf Handys aus Fußballerumkleide geklaut
Vorsichtig waren die Junioren-Kicker nicht gerade. Diebe fanden beim Spiel im Sepp-Brenninger-Stadion ein Dutzend Smartphones und ließen sie mitgehen. Die Polizei …
Zwölf Handys aus Fußballerumkleide geklaut
„Riesensaustall“ Breitbandausbau
Alles andere als rund läuft’s in Buch am Buchrain beim Breitbandausbau. Bürgermeister Ferdinand Geisberger (CSU) vermisst die Kommunikation.
„Riesensaustall“ Breitbandausbau
Tier-Leasing: Hier kauft man den Braten schon als Ferkel
Massentierhaltung ist Andrea Struck ein Dorn im Auge. Ihr liegt das Wohl von Kuh und Schwein am Herzen. Deswegen kauft die Finsinger Gemeinderätin ihr Fleisch nicht im …
Tier-Leasing: Hier kauft man den Braten schon als Ferkel
Ein kleines Grünwald für Dorfen
Etwa sechs Hektar umfasst die Fläche, auf der Freibad, Sportanlagen und Volksfestplatz liegen. Mit dem Neubau des Sport- und Freizeitzentrums am Stadtrand würde dieses …
Ein kleines Grünwald für Dorfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.