+
Druckfrisch ist das neue Programm der VHS (v. l.): Geschäftsführer Claus Lüdenbach, Eleni Lehner, der Vorsitzende der VHS Hans Peis, Hilde Werner, Dr. Manfred Muster und Sonja Edelmann stellten es am Montag vor.

Volkshochschule Erding 

Vom Animationsfilm bis Schwedisch

Vielseitig und umfangreich: Mehr als 900 Kurse und Veranstaltungen bietet die Volkshochschule Erding im kommenden Frühjahr und Sommer an. Was es alles gibt, das steht im neuen Programmheft, das jetzt vorgestellt wurde.

Erding – Zum zweiten Mal erscheint das VHS-Programm als Hochglanz-Magazin. Mit dem darin enthaltenen Angebot wollen Geschäftsführer Claus Lüdenbach und sein Team Stammkunden, aber auch neue Zielgruppen ansprechen. Im Fokus: junge Leute und Senioren.

„Wir haben die Auflage auf 48 000 Exemplare verdoppelt“, sagte Lüdenbach am Montag bei der Vorstellung des neuen Programmheftes, das „in fast allen Briefkästen im ganzen Landkreis gelandet ist“. Auf 128 Seiten im DIN A 4-Format sind darin übersichtlich alle Kurse und Veranstaltungen in den Fachbereichen aufgelistet. VHS-Vorsitzender Hans Peis und Lüdenbach erzählten, dass sie beim Design auf moderne und frische Farben gesetzt haben. Sie hoffen, dass das Programm mit Freude gelesen wird und nicht gleich im Müll landet.

Den Auftakt des neuen VHS-Semesters bildet am Donnerstag, 1. Februar, eine Veranstaltung über die berühmte Schauspielerin Ingrid Bergman. Thilo Wyrda, Bergman-Biograf und langjähriger Deutschland-Korrespondent der Filmfestspiele in Cannes, wird in das Leben der Schwedin einführen. „Wir sind bemüht, aktuelle Themen aufzugreifen und dafür die besten Dozenten zu engagieren“, so Lüdenbach.

Dieses Semester werden wieder neue Kurse starten. So hat beispielsweise die Nachfrage im EDV-Bereich zugenommen. Für Schüler gibt es Intensivkurse in den Ferien. An der VHS kann man aber auch lernen, wie man einen Animationsfilm dreht. Auch ein Poetry Slam ist geplant. „Das ist eine sehr spannende Sache“, sagt Sonja Edelmann, Leiterin des Bereichs Gesellschaft & Beruf. Allerdings steht noch kein Termin dafür fest. Gut kommt die Senioren-VHS an, die Führungen, Wanderungen und Tagesfahrten für ältere Semester anbietet.

Für die Gesundheitsangebote in der VHS ist Dr. Manfred Muster verantwortlich. Hier biete man 70 Prozent mehr Kurse als im Vorjahr, darunter 37 Yoga- und fast 100 Fitness- sowie zahlreiche Kochkurse. Muster konnte auch hochkarätige Referenten für Vorträge über Multiple Sklerose und frühkindliche Entwicklung gewinnen. Über Magersucht und ihren Weg daraus erzählt Laura Huber (18) am 27. Februar im Rahmen einer Lesung.

Hilde Werner arbeitet seit 36 Jahren bei der VHS. Im Bereich künstlerisches Gestalten weist sie auf den Goldschmiede-Kurs im April und Juni hin: „Die Plätze sind heiß begehrt, da am Ende jeder Teilnehmer mit einem Stück herausgeht, dass auch in einem Schaufenster liegen könnte.“

Ein wichtiges Standbein der Bildungseinrichtung sind seit Jahrzehnten die Sprachkurse. 15 verschiedene Sprachen kann man im VHS-Haus an der Lethnerstraße in Erding oder den Zweigstellen im Landkreis lernen. Neu ist heuer Schwedisch.

von Pia Hellemann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Der kleine Wörther Gemeindeteil Wifling hat eine eigene Homepage. Darauf findet sich nicht nur allerlei Historisches, sondern auch aktuelle Termine – rund ums laufende …
Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Auf eigenen Wunsch wurde der Vorstand des Kinderschutzbundes Wartenberg verabschiedet. 
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Eine Äthiopierin (26) greift Asylhelferin und Somalier an. Dafür gibt es sieben Monate Haft auf Bewährung.
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Flächenfraß im Landkreis
Flächenfraß im Landkreis

Kommentare