+
Ein Bautrupp der Bahn tauschte die abgebrochene Schranke am Bahnhof Altenerding aus.

Mitten in Altenerding

Von Sonne geblendet: Rentnerin schrottet Bahnschranke

  • schließen

Unsanft von der geschlossenen Bahnschranke gestoppt worden ist am Sonntagmorgen eine ältere Autofahrerin in Altenerding. Das ist passiert: 

Altenerding - Laut Polizei wurde die Frau von der tief stehenden Sonne geblendet. Die Schranke brach ab, das Auto wurde im Bereich der Frontscheibe beschädigt. Die Frau hatte noch Glück im Unglück, zum Zeitpunkt des Unfalls kreuzte keine S-Bahn den Übergang. Kurz darauf rückte ein Trupp der Deutschen Bahn an, der die Schranke umgehend austauschte. Während der Montage mussten die Autofahrer immer wieder längere Zeit an den geschlossenen Schlagbäumen warten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wechsel ja, aber nicht jetzt gleich
Auch die Erdinger CSU treibt die Wahlschlappe vom Sonntag um. Dass sich was ändern muss, sehen alle. Horst Seehofer will allerdings niemand stürzen, zumindest jetzt noch …
Wechsel ja, aber nicht jetzt gleich
Blauer Fleck auf tiefschwarzer Karte
Der ganze Landkreis Erding ist schwarz. Der Ganze? Nein, bei der Landtagswahl am Sonntag gab es einen Ausreißer: In Berglern holten Rainer Mehringer und die Freien …
Blauer Fleck auf tiefschwarzer Karte
„Hier wird Teilhabe mit Herz ausgeübt“
Vor einigen Monaten ist das Leitungsbüro des Werkstättenverbundes der Barmherzigen Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe Taufkirchen an der Landshuter Straße …
„Hier wird Teilhabe mit Herz ausgeübt“
Der Wahlsonntag live: SPD stürzt ab und macht Wahlkampf mit einem 
Der Countdown läuft. Am Sonntag um 18 Uhr schließen die Wahllokale in Bayern. Wie der Landkreis Erding wählt und alle Reaktionen und News dazu, berichten wir hier live …
Der Wahlsonntag live: SPD stürzt ab und macht Wahlkampf mit einem 

Kommentare