+
Ein Bautrupp der Bahn tauschte die abgebrochene Schranke am Bahnhof Altenerding aus.

Mitten in Altenerding

Von Sonne geblendet: Rentnerin schrottet Bahnschranke

  • schließen

Unsanft von der geschlossenen Bahnschranke gestoppt worden ist am Sonntagmorgen eine ältere Autofahrerin in Altenerding. Das ist passiert: 

Altenerding - Laut Polizei wurde die Frau von der tief stehenden Sonne geblendet. Die Schranke brach ab, das Auto wurde im Bereich der Frontscheibe beschädigt. Die Frau hatte noch Glück im Unglück, zum Zeitpunkt des Unfalls kreuzte keine S-Bahn den Übergang. Kurz darauf rückte ein Trupp der Deutschen Bahn an, der die Schranke umgehend austauschte. Während der Montage mussten die Autofahrer immer wieder längere Zeit an den geschlossenen Schlagbäumen warten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Moosinning kündigt beim Bund Naturschutz
Die Gemeinde Moosinning hat ihre Mitgliedschaft beim Bund Naturschutz gekündigt. Hintergrund ist der Streit um die Gfällach.
Moosinning kündigt beim Bund Naturschutz
Mann gerät mit Auto in Fluss: Großeinsatz nimmt tragisches Ende
Nur noch tot konnte ein Mann geborgen werden, der mit seinem Auto in die Vils geraten war. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
Mann gerät mit Auto in Fluss: Großeinsatz nimmt tragisches Ende
Paragrafenreiter, steigt herab von eurem hohen Ross
Datenschutz kontra Nächstenliebe, eine Schulerweiterung mit Hindernissen und ein bizarrer Streit um politisch brisante Äußerungen. Redaktionsleiter Hans Moritz …
Paragrafenreiter, steigt herab von eurem hohen Ross
Dorfener Christbaumkugeln für die Welt
Wie mag es sein, wenn jeden Tag Weihnachten ist? Bei Resl Lenz ist das der Fall. Sie fertigt seit 60 Jahren Weihnachtskugeln aus Glas – und das mit viel Kreativität und …
Dorfener Christbaumkugeln für die Welt

Kommentare