+
Eine Familie aus dem Irak bei der Ankunft im Warteraum Asyl im November 2015.

Flüchtlingsunterkunft

Warteraum Asyl: Endgültige Schließung noch 2016?

  • schließen

Erding – Der Warteraum Asyl im Erdinger Fliegerhorst geht in den Stand-By-Modus. Dies bestätigte Emily Haber, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium, bei einem Treffen der Länder mit dem Bund am Dienstag in Berlin.

Von dem berichtete Wahlkreisabgeordneter Andreas Lenz (CSU) unserer Zeitung. Die Flüchtlingszahlen seien derart drastisch und nachhaltig gesunken, dass aktuell nur der Warteraum in der Gäubodenkaserne in Feldkirchen bei Straubing benötigt werde. „Bis auf weiteres bleibt es beim Zustand der reaktivierbaren Stilllegung“, so Lenz. „Im unwahrscheinlichen Fall des plötzlichen Wiederanstiegs der Flüchtlingszahlen könnte Erding kurzfristig wieder in den Betrieb genommen werden“, so Lenz. In gleicher Weise äußerte sich Edith Avram, Sprecherin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf).

Lenz erklärte weiter, dass mittlerweile eine komplette Schließung des Erdinger Warteraums nicht mehr ausgeschlossen werde. „Wir werden die Entwicklung genau beobachten. Wenn sich bis zum Herbst nichts ändern, wovon ich ausgehe, dann benötigt der Bund diese Einrichtung nicht mehr.“ Danach müsse man unbedingt die Konversion des Fliegerhorstes wieder in den Blick nehmen.

Lenz berichtete, das Asylabkommen mit der Türkei funktioniere. Auf der Mittelmeerroute seien viel weniger Flüchtlingeunterwegs als über den Balkan. Er glaube an eine langfristige deutliche Entlastung. „Das war auch dringend erforderlich.“  

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wilde Müllkippen in der Gemeinde
Immer wieder wird in der Gemeinde Pastetten illegal Müll abgelagert.
Wilde Müllkippen in der Gemeinde
Neu in Erding: Pflege als Wissenschaft
Das Klinikum Erding bietet ab Herbst drei neue Aus- und Weiterbildungen an: den Studiengang Bachelor dual Pflege, Intermediate Care und Praxisanleitung.
Neu in Erding: Pflege als Wissenschaft
Erding verliert seine Hochschule
Erding ist nicht länger Uni-Standort. Die Hochschule für angewandtes Management verlegt ihren Sitz nach Ismaning. Eine Rückkehr in einigen Jahren ist aber möglich.
Erding verliert seine Hochschule
Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille
Maximilian Schulze, Polizeibeamter aus Erding, erhält mit seiner Münchner Kollegin Daniela Mittermaier die Rettungsmedaille des Freistaats.
Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille

Kommentare