+
Quasi ein Haus weiter ist das Unternehmen Kik an der Pretzener Straße 8 in Aufhausen gezogen.

Wirtschaft im Landkreis

Kik wird größer

Aufhausen – Textildiscounter zieht in Räume nebenan – Einzige Filiale in Erding

Der Textildiscounter Kik in Aufhausen ist umgezogen – aus den kleineren Räumen an der Pretzener Straße 8 in die angrenzende Ladenfläche im gleichen Gebäude. Morgen ab 9 Uhr ist die Neueröffnung.

„Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen. Wir freuen uns sehr, die Filiale eröffnen zu können. Deshalb bieten wir unseren Kunden eigens für die Eröffnung exklusive Knallerangebote“, erklärt eine Unternehmenssprecherin. Kik bietet auf fast 600 Quadratmetern Kleidung, Heimtextilien, Geschenkartikel und mehr. Die Filiale in Aufhausen ist die einzige von Kik in der Kreisstadt, seitdem das Geschäft im E+C am Rennweg bei dessen Neubau vor drei Jahren weichen musste.

An der Pretzener Straße herrscht schon seit einiger Zeit ein reger Wechsel. So hatte früher in den neuen Kik-Räumen Textilhändler Takko eine Filiale. Zuletzt befand sich darin ein Trachten-Outlet. Es ist vor einiger Zeit in das ehemalige C&A-Gebäude umgezogen, in dem einst Discounter Aldi seine Lebensmittel verkaufte.  

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare