+
Quasi ein Haus weiter ist das Unternehmen Kik an der Pretzener Straße 8 in Aufhausen gezogen.

Wirtschaft im Landkreis

Kik wird größer

Aufhausen – Textildiscounter zieht in Räume nebenan – Einzige Filiale in Erding

Der Textildiscounter Kik in Aufhausen ist umgezogen – aus den kleineren Räumen an der Pretzener Straße 8 in die angrenzende Ladenfläche im gleichen Gebäude. Morgen ab 9 Uhr ist die Neueröffnung.

„Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen. Wir freuen uns sehr, die Filiale eröffnen zu können. Deshalb bieten wir unseren Kunden eigens für die Eröffnung exklusive Knallerangebote“, erklärt eine Unternehmenssprecherin. Kik bietet auf fast 600 Quadratmetern Kleidung, Heimtextilien, Geschenkartikel und mehr. Die Filiale in Aufhausen ist die einzige von Kik in der Kreisstadt, seitdem das Geschäft im E+C am Rennweg bei dessen Neubau vor drei Jahren weichen musste.

An der Pretzener Straße herrscht schon seit einiger Zeit ein reger Wechsel. So hatte früher in den neuen Kik-Räumen Textilhändler Takko eine Filiale. Zuletzt befand sich darin ein Trachten-Outlet. Es ist vor einiger Zeit in das ehemalige C&A-Gebäude umgezogen, in dem einst Discounter Aldi seine Lebensmittel verkaufte.  

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
Raub, Überfall, sexueller Missbrauch, Mord: Verbrechen gibt es auch im Landkreis. Im Fokus stehen meist die Täter. Um die Opfer kümmert sich der Weiße Ring – nicht nur …
Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
„Bedenkenlos genießen“
„In Erding ist die Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser langfristig gesichert. Man kann es bedenkenlos genießen.“ Dies versichert Christopher Ruthner, Geschäftsführer …
„Bedenkenlos genießen“
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
Das Wahljahr 2017 beginnt mit der allerschönsten Abstimmung: Unsere Leserinnen und Leser haben die Sportlerin und den Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gekürt.
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
So viele Mitglieder wie noch nie
Besonders stolz auf die Jugendarbeit ist die Feuerwehr Moosinning. Diese will auch der neue Vorsitzende Robert Scharlach, der das Amt bei der Jahreshauptversammlung von …
So viele Mitglieder wie noch nie

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare