Paukenschlag in Italien! Ministerpräsident Giuseppe Conte erklärt Regierung für beendet

Paukenschlag in Italien! Ministerpräsident Giuseppe Conte erklärt Regierung für beendet
+
Apollonia Gensbergerberät für die AOK Pflegende und ihre Angehörigen.

Zehn Jahre Pflegeberatung bei der AOK

Viele Fragen

Seit zehn Jahren bietet die AOK Erding eine Pflegeberatung an. Seither fanden über 200 Beratungsgespräche statt, 230 allein im vergangenen Jahr, berichtet die Krankenkasse.

Erding – „Der Bedarf an Pflegeberatung hat über die Jahre deutlich zugenommen. Vor allem interessieren sich Betroffene, dafür wie sie die Pflegesituation verbessern können, wie eine Krise zu meistern ist, aber auch wie man für die letzte Lebensphase vorsorgt“, bilanziert Bereichsleiter Siegfried Kübelsbeck.

Auch die Anzahl der Pflegebedürftigen ist über die Jahre hinweg gestiegen. Für knapp über 2000 gibt es derzeit Leistungen von der Pflegekasse der AOK. Das ist ein Plus von rund 61 Prozent im Zehn-Jahresvergleich. Bayernweit erhalten gut 217 000 AOK-Versicherte Pflegeleistungen. Hier ergibt sich eine Steigerungsrate von 34 Prozent.

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen lassen sich am liebsten telefonisch beraten, aber auch die persönliche Beratung Zuhause ist gefragt, sagt Kübelsbeck. 2018 führten die Pflegeberater 138 Telefonate und machten 52 Hausbesuche. „In zehn Jahren AOK-Pflegeberatung haben wir über 1200 mal telefonisch beraten und unsere Versicherten 200 mal daheim besucht“, so Kübelsbeck.

Ein wesentlicher Baustein im Beratungskonzept ist der sogenannte individuelle Versorgungsplan, den der Pflegeberater bei Bedarf gemeinsam mit dem Pflegebedürftigen und seinen Angehörigen erstellt. Im vergangenen Jahr wurden 81 Versorgungspläne ausgearbeitet, mit Blick auf die letzten zehn Jahre waren es rund 560. Darin festgehalten werden der erforderliche Hilfe- und Unterstützungsbedarf, zum Beispiel durch Pflegedienste, Selbsthilfegruppen, Kommunen oder Sozialamt.

Wer eine Pflegeberatung benötigt, wendet sich an AOK-Pflegeberaterin Apollonia Gensberger. Sie ist unter Tel. (0 81 22) 98 73 45 oder per Mail apollonia.gensberger@by.aok.de erreichbar. red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

102 Jahre alt: Der Herrgott mag Schwester Wigardis
Man muss zum Herrgott schon ein besonderes Verhältnis haben, um ein biblisches Alter zu erreichen. Schwester Wigardis hat offenbar ein solch ganz besonders Verhältnis …
102 Jahre alt: Der Herrgott mag Schwester Wigardis
In diesem Stall herrscht freier Kuhverkehr
Wassernebel von der Decke sorgt für Abkühlung, Bürsten sind perfekt für die Massage, und auf Komfortmatten ist es besonders bequem: Auf dem Hof von Familie Feichtlbauer …
In diesem Stall herrscht freier Kuhverkehr
Jugendzeltplatz: Unbekannte beschmieren Hauswand mit Graffiti
Gerade erst eröffnet, schon ist der erste Vandalismus am Jugendzeltplatz am Notzinger Weiher zu beklagen.
Jugendzeltplatz: Unbekannte beschmieren Hauswand mit Graffiti
„Es ist geschafft!“: Waldkindergarten öffnet pünktlich
Gute Nachrichten für Ottenhofens Kinder - und ihre Eltern: Der Waldkindergarten kann pünktlich zum neuen Kindergartenjahr am 3. September öffnen. Einen Namen hat die …
„Es ist geschafft!“: Waldkindergarten öffnet pünktlich

Kommentare