Kurz vor deutsch-spanischem Champions League-Knaller: Corona-Fälle bestätigt - steht Spiel auf der Kippe?

Kurz vor deutsch-spanischem Champions League-Knaller: Corona-Fälle bestätigt - steht Spiel auf der Kippe?
+
Die Luftwaffe in Erding wird auf absehbare Zeit Geschichte sein.

Zusage aus dem Bundesverteidigungsministerium

Fliegerhorst: Erste Flächen ab 2023

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Der planmäßigen Schließung des Erdinger Fliegerhorsts bis Ende 2024 steht nichts im Wege. Das Projekt befindet sich im Zeitplan.

Erding– Dies erfuhr CSU-Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf nach einem Treffen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, Thomas Silberhorn (CSU). Scharf betonte, sie dränge weiterhin auf die Umsetzung der Abwicklung – einschließlich Aufbau der Nachfolgeinfrastruktur der Luftwaffe in Manching.

Auch über den neuen Ringschlussbahnhof sprachen sie. „Die Bundeswehr hat uns zugesichert, die dafür erforderlichen Flächen bei Bedarf bereits bis März 2023 zur Verfügung zu stellen“, so Scharf. Dort habe sich kein Altlasten-Verdacht ergeben. Derzeit erfolge die Gift-Erstbewertung für die Kaserne. ham 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Güllegrube gestürzt: Radler schwer verletzt
Schwere Kopfverletzungen hat sich ein Radfahrer (60) bei einem Sturz am Samstagabend in der Gemeinde Taufkirchen zugezogen. 
In Güllegrube gestürzt: Radler schwer verletzt
Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Die lauen Sommernächte haben viele Erdinger im Freien verbracht und auch mi Freunden gefeiert. Einige Nachbarn fühlten sich davon gestört.
Viele Polizeieinsätze in Erding: Nachbarn stören sich an Privatfeiern
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Feuerwehr und Polizei sind zur Asylunterkunft an der FTO in Aufkirchen geeilt. Der Grund: ein Feueralarm.
Feueralarm in Oberdinger Asylunterkunft
Sohn löst Vater als Kommandant ab
Der Vorstand der Fraunberger Feuerwehr hat sich einer Verjüngungskur unterzogen. Und das durchaus an der Führungsspitze.
Sohn löst Vater als Kommandant ab

Kommentare