Zusammenstoß in Altenerding

Bub (4) bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Altenerding wurde ein Vierjähriger verletzt.

Altenerding – Von einem Auffahrunfall in Altenerding berichtet Bodo Urban, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion (PI) Erding, in seinem Pressebericht.

Demnach musste am Donnerstag gegen 13.45 Uhr die 35-jährige Fahrerin eines Toyota Aygo verkehrsbedingt abbremsen, als sie von der Bahnhofstraße nach rechts auf die Münchener Straße einfahren wollte. Der nachfolgende Fahrer eines Mercedes Kleintransporters erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Toyota auf.

Durch den Aufprall wurde der vierjährige Sohn der Toyota-Fahrerin, der in einem Kindersitz saß, verletzt. Zur Abklärung seiner Verletzungen kam das Kind mit einem Rettungswagen ins Klinikum Erding. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1100 Euro, berichtet Urban.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sportartikel für 100 000 Euro geklaut
Da hat jemand ganze Arbeit geleistet: Einbrecher sind in der Nacht auf Dienstag in die Gerlspeck-Lagerverkaufshalle in Erding eingedrungen und haben große Beute gemacht. …
Sportartikel für 100 000 Euro geklaut
Geparktes Auto angefahren
Die Dorfener Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht.
Geparktes Auto angefahren
Verkehrschaos nach Lkw-Unfall
Ein Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Erding ist am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn A 8 Stuttgart–München in einen Unfall verwickelt worden, der ein Verkehrschaos …
Verkehrschaos nach Lkw-Unfall
Erdinger Rechtsanwalt (32) dealt mit Drogen
Ein 32 Jahre alter Jurist aus Erding ist gewaltig vom rechten Weg abgekommen. Seit Montag muss er sich wegen schwunghaften Handels mit Rauschgift vor dem Landgericht …
Erdinger Rechtsanwalt (32) dealt mit Drogen

Kommentare