Zeitungskasten und Feld in Flammen

Zwei Mal Brandstiftung

  • schließen

Aufhausen/Ottenhofen - Eine fahrlässige und eine vorsätzliche Brandstiftung beschäftigen die Polizei.

Am Mittwoch gegen 16 Uhr unternahmen Jugendliche Fahrversuche mit einem nicht zugelassenen Auto auf einem abgeernteten Feld bei Siggenhofen (Gemeinde Ottenhofen). Durch die Hitze des Motors fing das Feld Feuer und brannte auf eine Fläche von 50 mal 50 Meter ab. In der Nacht auf Donnerstag musste die Feuerwehr nach Aufhausen ausrücken. Dort hatten Unbekannte einen Zeitungskasten abgefackelt. Hinweise auf die Verursacher werden unter Tel. (0 81 22) 96 80 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Heute wird weltweit der Ohne-Bart-Tag gefeiert. Ein Grund, sich mit einem Barber in Erding über das haarige Phanömen zu unterhalten.
Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Sie sind die fleißigsten Sammler in ganz Oberbayern: Die Mitglieder der Krieger- und Soldatenvereine im Landkreis sowie die Soldaten des Fliegerhorsts Erding.
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Auf ein gelungenes Jubiläumsjahr blickte der Fraunberger Gartenbauverein in der Generalversammlung zurück. Nach einem Gedenkgottesdienst trafen sich 70 der 132 …
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Die Geburtshelfer der Demokratie
Ohne engagierte Ehrenamtliche würde kein Urnengang funktionieren. Bürgermeister Hans Schreiner hat nun Wahlhelfer geehrt. Die Auszeichnung soll ein Motivationsschub sein.
Die Geburtshelfer der Demokratie

Kommentare