Zeitungskasten und Feld in Flammen

Zwei Mal Brandstiftung

  • schließen

Aufhausen/Ottenhofen - Eine fahrlässige und eine vorsätzliche Brandstiftung beschäftigen die Polizei.

Am Mittwoch gegen 16 Uhr unternahmen Jugendliche Fahrversuche mit einem nicht zugelassenen Auto auf einem abgeernteten Feld bei Siggenhofen (Gemeinde Ottenhofen). Durch die Hitze des Motors fing das Feld Feuer und brannte auf eine Fläche von 50 mal 50 Meter ab. In der Nacht auf Donnerstag musste die Feuerwehr nach Aufhausen ausrücken. Dort hatten Unbekannte einen Zeitungskasten abgefackelt. Hinweise auf die Verursacher werden unter Tel. (0 81 22) 96 80 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tanzen gegen den Krebs
Für junge, gesunde Menschen ist Krebs normalerweise kein Thema, das sie groß beschäftigt. Beim Dorfener Tobias Maier ist das anders. Der international erfolgreiche …
Tanzen gegen den Krebs
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“
Das hätte es früher nicht gegeben. Ein Pfarrer, der Motorrad fährt, in Facebook präsent ist und eine Rockband gründet. In Taufkirchen ist so was mittlerweile normal.
Gaudi mit Pater Paul und seiner „Gang“
Problemlöser in den Nachtstunden
Mister Zustellung gibt das Zepter ab: Manfred Rödel geht als Geschäftsführer der Zeitungsvertriebs GmbH Erding (ZVE) in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Heinz …
Problemlöser in den Nachtstunden
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt

Kommentare