1 von 13
Mit voller Wucht trafen sich der Mercedes (Bild) und der BMW an der Einmündung der Straße nach Siglfing auf die ED 19. Der Fahrer des Kombis hatte die Vorfahrt missachtet.
2 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
3 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
4 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
5 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
6 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
7 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.
8 von 13
Zwei schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet.

Landkreis Erding

Acht Verletzte und 70.000 Euro Schaden bei zwei schweren Unfällen

  • schließen

Zwei schwere Unfälle haben sich am Mittwochmorgen nördlich von Erding und bei Maierklopfen (Gemeinde Bockhorn) ereignet. Acht Personen wurden verletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 70.000 Euro.

Erding/Maierklopfen - Hauptkommissar Florian Leiter von der Polizeiinspektion Erding berichtet, dass der erste Unfall gegen 6.20 Uhr auf der B 388 passiert sei. Ein 43-Jähriger aus Kumhausen wollte mit seinem Audi A1 die Bundesstraße B 388 überqueren. Dabei übersah er einen Toyota, der von einem 43-Jährigen aus Velden in Richtung Taufkirchen gesteuert wurde. Beim Zusammenstoß auf der Kreuzung erlitt der Audi-Fahrer leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst lieferte ihn ins Klinikum Erding ein. Abschlepper bargen die beiden Fahrzeuge. Den Gesamtschaden beziffert Leitner mit rund 25.000 Euro.

Nur gut eine Stunde später krachte es auf der Kreisstraße ED 19 Erding–Eitting auf Höhe der Abzweigung Siglfing (Stadt Erding). Nach Angaben Leitners übersah ein 21 Jahre alter Wartenberger beim Linksabbiegen mit seinem Mercedes der C-Klasse den entgegenkommenden BMW, an dessen Steuer ein Taufkirchener (49) saß. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Kombi in der Wiese landete. Ein 27 Jahre alter Pole, der hinter dem BMW hergefahren war, konnte nicht mehr rechzeitig bis zum Stillstand abbremsen und krachte ins Heck des Unfallautos.

Im Mercedes wurden vier Insassen verletzt, dazu der Fahrer des BMW sowie Fahrer und Beifahrer im Renault. Mehrere Rettungswagen lieferten die Verletzten in die Kliniken Erding und Freising ein. Alle drei Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie von Abschleppern abgeholt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Leitner auf mindestens 45 000 Euro. Zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle rückten die Feuerwehren Erding und Eitting aus. Die Kreisstraße war in dem Abschnitt runde eine Stunde lang komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Finsing
Betagte Trabis und heiße US-Schlitten
Wer alte Fahrzeuge mag, kam beim fünften Oldtimer-Treffen der Feuerwehr Eicherloh voll auf seine Kosten. Ein Hingucker waren nicht zuletzt die heißen US-Gefährte.
Betagte Trabis und heiße US-Schlitten
Forstern
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Für eine Gesellschaft einzustehen, in der Ehrlichkeit, Solidarität, Gemeinschaft und Liebe gelebt werden: Dazu rief Stadtjugendpfarrer Tobias Hartmann am Frauentag in …
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Mega-Party mit 7000 Gästen
Erdings heißeste Strandparty lockte Familien und Feierwütige an. Bei idealen Temperaturen heizte bei der WeiherFeia nicht nur die Sonne den Gästen richtig ein.
Mega-Party mit 7000 Gästen
ED
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz
In der Nacht zum Sonntag starb ein 34-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Erding bei einem Zusammenstoß auf der Staatstraße 2082 bei Niederneuching.
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz