Zwischen Erding und Niederding

Polizei rettet verwirrten Rentner

  • schließen

Erding - „Die Polizei, Dein Freund und Helfer“ – wie wahr dieses Weisheit ist, wurde am Freitagnachmittag wieder einmal deutlich

Denn die Beamten aus Erding retteten einen verwirrten Rentner. Polizeisprecher Florian Leitner berichtet, dass aufmerksame Bürger gegen 15.30 mitgeteilt hätten, dass zwischen Erding und Niederding ein offensichtlich verwirrter Mann unterwegs sei. Eine Streife fand den 76-Jährigen aus Walpertskirchen. Er gab an, dass er sein Auto suche. Das wurde in Erding gefunden. Heimgefahren wurde er von seiner Tochter, denn wegen seiner Orientierungslosigkeit ließen ihn die Beamten nicht mehr ans Steuer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Sie sind recht umtriebige junge Mädls, die sich vor drei Jahren in der Dirndlschaft Hohenlinden-Pemmering zusammengefunden haben.
Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Im Holz ist der Wurm drin
Zu kämpfen haben die Waldbesitzer im Landkreis Erding. Das wurde bei ihrer Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich. Vor allem der heiße Spätsommer hat dem Wald …
Im Holz ist der Wurm drin
BechErding: Mehrweg statt Müll
Erding - Mehrweg statt ex und hop: Im Landkreis Erding wackeln die Coffee-to-go-Becher!
BechErding: Mehrweg statt Müll
Warnung vor falschem Polizisten
Bislang war das Phänomen falscher Polizisten, die Bürger übers Ohr hauen wollen, vor allem aus München bekannt. Nun sind auch im Raum Erding mehrere Bürger von einem …
Warnung vor falschem Polizisten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare