1 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.
2 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.
3 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.
4 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.
5 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.
6 von 6
Zahlreiche Rettungskräfte suchen seit dem frühen Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten.

Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Vermisstensuche endet tragisch - Helfer bergen Mann tot

  • schließen

Zahlreiche Rettungskräfte suchten am Sonntagabend bei St. Wolfgang nach einem Vermissten. Bedauerlicherweise konnten ihn die Helfer nur noch tot bergen.

Update: 16. April, 9.15 Uhr: 

Der vermisste junge Mann wurde mittlerweile tot aufgefunden. Es gibt keine Anhaltspunkte für eine Fremdeinwirkung. 

Erstmeldung am Sonntagabend: 

St. Wolfgang - Polizei, mehrere Feuerwehren, BRK und DLRG durchkämmen Wiesen und Wälder im Ortsteil Wernhardsberg. Auch Spürhunde sind im Einsatz. Es soll sich um einen jüngeren Mann handeln, der sich jedoch nicht in der Betreuungseinrichtung befand. Näheres ist noch nicht bekannt. Die Suche wurde bis in die Dunkelheit fortgesetzt. Bislang ohne Erfolg.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Forstern
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Für eine Gesellschaft einzustehen, in der Ehrlichkeit, Solidarität, Gemeinschaft und Liebe gelebt werden: Dazu rief Stadtjugendpfarrer Tobias Hartmann am Frauentag in …
Mariä Himmelfahrt? „Ich glaube gern daran“
Mega-Party mit 7000 Gästen
Erdings heißeste Strandparty lockte Familien und Feierwütige an. Bei idealen Temperaturen heizte bei der WeiherFeia nicht nur die Sonne den Gästen richtig ein.
Mega-Party mit 7000 Gästen
ED
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz
In der Nacht zum Sonntag starb ein 34-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Erding bei einem Zusammenstoß auf der Staatstraße 2082 bei Niederneuching.
Tödlicher Unfall im Kreis Erding - Bilder vom Rettungseinsatz
ED
Mit dem Segelboot quer durch Europa
Pastetten - Den Wind im Gesicht spüren, um sich herum nichts als Wasser: Die Pastettenerin Sandra Kutschka (28) und ihr Freund Benjamin Neuberg (29) haben ihre Wohnung …
Mit dem Segelboot quer durch Europa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion