Erfolglose Einbrecher

Erding - Die Serie der Dämmerungseinbrüche geht weiter. Die Opfer hatten jedoch Glück, die Eindringlinge zogen ohne Beute ab.

Die Täter hebelten zwar zwischen 17.50 und 19.30 Uhr die Terrassentür eines Wintergartens auf und drangen in das Einfamilienhaus in der Weidenstraße in Erding ein. Nach Polizeiangaben wurden die Unbekannten möglicherweise von dem nach Hause kommenden Ehepaar gestört und flüchteten nach Spurenlage über den gleichen Weg, den sie gekommen waren – durch den Garten zu einem angrenzenden Feld. Augenscheinlich fehlt nichts, es wurde auch nichts durchwühlt. So entstand nur Sachschaden an der Tür. Die Kripo Erding ermittelt und bittet Bewohner, die Verdächtiges beobachtet haben, unter Tel. (0 81 22) 968-0 um Hinweise. (ta)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Wegen eines Feuerwehreinsatzes kommt es bei der S-Bahn München derzeit zu Beeinträchtigungen. Auch Regionalzüge sind betroffen.
Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Wenn zwei Feuerwehrler heiraten, dann steht die ganze Mannschaft natürlich Spalier. So geschehen in Wartenberg, wo sich Lena-Maria und Dominik Ortmeier vor dem …
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Die Frühschoppen AG in Ottenhofen gibt‘s seit 50 Jahren. Wegen Corona konnte nicht große gefeiert werden – das Jubiläumsfest wird aber nachgeholt.
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg
Turnusmäßiger Führungswechsel beim Rotary Club (RC) Dorfen.
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg

Kommentare