Prüfung geschafft: Johannes Detterbeck (2. v. r.) und Veronika Hörgstetter (2. v. l.) mit Thomas Kürn (r.) und Sonja Sauerbrey-Epp von der IHK. Foto: (Andreas Gebert/IHK)

Prüfung bestanden

Erfolgreiche Jung-Floristen

Dorfen – Johannes Detterbeck und Veronika Hörgstetter, zwei angehende Floristen vom Dorfener Blumengeschäft „Die Blumenoase“ haben die praktische Abschlussprüfung vor der IHK für München und Oberbayern erfolgreich absolviert.

Insgesamt traten zum Sommer-Prüfungstermin bei der IHK München 50 angehende Floristen aus ganz Oberbayern zum Abschluss ihrer dreijährigen Berufsausbildung an. Am Tag der praktischen Prüfung erstellte jeder Prüfling einen gebundenen Strauß, ein Gesteck, ein bepflanztes Gefäß sowie nach Wahl einen Hochzeits-, Tisch-, Raum- oder Trauerschmuck.

Bundesweit kämpft der Berufsstand mit deutlich zurückgehenden Ausbildungszahlen. 2015 waren es nur 1099. In Oberbayern ist die Lage stabiler: 71 junge Leute entschieden sich für diesen Ausbildungsberuf, vor zehn Jahren waren es 89. Im Landkreis Erding gibt es aktuell fünf Betriebe, die sechs Floristen ausbilden.  ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
In Erding Klettham mussten drei Feuerwehren am Samstagabend einen Großbrand löschen. Ein Mehrfamilienhaus stand lichterloh in Flammen. Die Ursache? Völlig unklar!
Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Das Neubaugebiet Schröding Ost in Kirchberg wird erweitert. Der Flächenerwerb konnte im Jahr 2016 abgeschlossen werden. 34 Parzellen können nach dem beschlossenen …
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Gütetermin gescheitert
In Kreisen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) sieht man mit Sorge, dass der ehemalige Diözesansekretär Rainer Forster, dem die KAB im März gekündigt hat, nun …
Gütetermin gescheitert
Ausgezeichnete junge Bürger
Sieben erfolgreiche Schüler aus der Gemeinde hat Bürgermeisterin Ursula Eibl bei der Bürgerversammlung in Steinkirchen ehren können.
Ausgezeichnete junge Bürger

Kommentare