Exhibitionist (67) verletzt Polizisten

Flughafen - Erst pöbelte er am Donnerstagmittag im Terminal 2 Fluggäste an, schließlich öffnete er seinen Hosenschlitz und präsentierte sein Geschlechtsteil.

Die Beamten der Polizeiinspektion Flughafen und der Bundespolizei empfing der 67-jährige Wonsitzlose mit üblen Beleidigungen. Gegen seine Festnahme wehrte sich der angetrunkene Mann heftig. Er trat auch mit den Füßen gegen die Polizisten. Die Beamten erlitten leichte Verletzungen, konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam wurde der rabiate Exhibitionist am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Ihm werden Körperverletzung, Beleidigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zur Last gelegt. Der Richter erließ Haftbefehl gegen den Mann. ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbremst: Motorradfahrerin verletzt
Eine Leichtverletzte und gut 1100 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend bei Moosinning.
Verbremst: Motorradfahrerin verletzt
Autofahrer läuft vor Polizei davon
1,3 Promille Alkohol hatte ein 21-jähriger Autofahrer intus, den die Polizei in der Nacht auf Donnerstag kontrollierte. Der junge Mann war mit seinem BMW auf der …
Autofahrer läuft vor Polizei davon
„Ich bin eine furchtbar schlechte Verliererin“
Viele Sportler wären froh, wenn sie bei einer deutschen Meisterschaft den vierten Platz erreichen würden. Sandra Coskun nicht.
„Ich bin eine furchtbar schlechte Verliererin“
Gemeinsam gegen den Mähtod
Jägerin Nicole Anzinger Bitsch (44) kämpft gegen den Mähtod. Jetzt hat sie ein Treffen für Drohnenpiloten ins Leben gerufen. Wir sprachen mit ihr über die …
Gemeinsam gegen den Mähtod

Kommentare