+
Glück im Unglück: Der Pkw war unter den landwirtschaftlichen Anhänger gerutscht.

Unfall

Fahrer hatte Schutzengel

Einen aufmerksamen Schutzengel hatte ein 21-jähriger Dorfener. Der junge Mann war mit seinem Opel am Samstag, gegen 14.20 Uhr, auf der B 15 in Fahrtrichtung Taufkirchen unterwegs.

 Kurz vor Jaibing kam es zum Zusammenstoß mit einem Traktor mit Anhänger. Der Opel-Fahrer wollte laut Polizeibericht den Traktor überholen, als dieser plötzlich ausscherte. Der 21-Jährige bremste stark ab, rutschte jedoch unter den Anhänger des vorausfahrenden Traktors. Da er sich dabei duckte, kam es bei ihm nur zu leichten Verletzungen. Am Opel entstand ein Totalschaden, er war auch nicht mehr fahrbereit. Der Anhänger des Traktors blieb bis auf Kratzer weitestgehend unbeschädigt, meldet die Polizei. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Durch die Fahrzeugbergung kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die B 15 musste für eine halbe Stunde teilweise gesperrt werden.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Dieser Unfall hätte viel schlimmer ausgehen können:
Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken
Aufregung in Bockhorn: Eine Grundschülerin ist am Mittwoch von einem Mann in einem dunklen Auto durch die geöffnete Fahrertür angesprochen worden.
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken
Burschen spenden
Der Burschenverein Eichenried spendet für „Licht in die Herzen“. 
Burschen spenden
Erst rechnet die Expertin, dann simuliert sie
Wie kann man Pesenlern vor Hochwasser schützen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Wartenberger Marktgemeinderat – und hatte eine Expertin eingeladen.
Erst rechnet die Expertin, dann simuliert sie

Kommentare