+
Nur noch Schrott ist der 5er-BMW des Erdingers. 

Vollkommen demoliert

Mit fast zwei Promille BMW zerlegt

Niederding - Sein von knapp zwei Promille befeuerter Fahrstil wurde einem 44-jährigen Erdinger am Dienstagabend zum Verhängnis.

Er war mit seinem 5er-BMW von Erding aus in Richtung Niederding unterwegs gewesen. Ein Zeuge berichtete, dass der BMW bereits auf der Brücke zur Flughafentangente rasant überholte. „Diese Fahrweise war dann wohl, zusammen mit dem später festgestellten Alkoholpegel von knapp unter zwei Promille, auch Auslöser dafür, dass der Wagen kurz vor Niederding von der Fahrbahn abkam“, heißt es im Polizeibericht.

Der BMW touchierte zwei Bäume und ein Verkehrszeichen, bevor er vollkommen demoliert stehen blieb. Fahrer und die beiden Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Sachschaden: insgesamt knapp 10.000 Euro.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Chef Paschke ist zurückgetreten
Der CSU-Ortsverband Finsing hat einen neuen Chef. Frank Paschke ist zurückgetreten.
CSU-Chef Paschke ist zurückgetreten
Walzertanzen in der Apotheke
Klingt komisch, ist es aber nicht: In der Parkapotheke in Dorfen kann man Walzer tanzen. Apotheker Jens Krautscheid setzt auf den Apotheken-Walzer als Mittel zur Wahrung …
Walzertanzen in der Apotheke
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Das Bild ist anschaulich: Man hält einem Esel eine Karotte vor die Nase. Dadurch wird er motiviert, sich zu bewegen. Neudeutsch nennt man das „Carrotmob“ – ein solcher …
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Nach den Fällen von Afrikanischer Schweinepest in Belgien breitet sich auch im Landkreis die Angst vor der Tierseuche weiter aus. Während der Kreisjagdverband auf …
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte

Kommentare