+
Die Mimen des FC Langengeisling und Vorsitzender Robert Thalmeier (2. v. l.) freuen sich auf ihre Komödie im April. 

FC Langengeisling

Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen

Nach acht Jahren Abstinenz wird der FC Langengeisling heuer wieder ein Theaterstück aufführen.

Robert Thalmeier, der Vositzende des Theatervereins, ist begeistert über den regen Zuspruch, nachdem er im Januar 2016 einen „Wiederbelebungsversuch“ gestartet hatte. Er organisierte zwei Infoveranstaltungen, und es kamen prompt jeweils 25 Interessenten, „auch ganz viele junge Leute“, was ihn besonders freut.

Als „richtigen Glücksfall“ bezeichnet Thalmeier Gitta Gründinger. Sie bringt viel Theatererfahrung aus ihrer Zeit als Spielleiterin der Theater in Fischer’s Seniorenzentrum mit. Nun führt sie bei den Langengeislinger Mimen Regie.

Der Theater-Vorstand hat sich für die Komödie „’S Maibaamwachten“ von Thomas Brückner entschieden. Zum Inhalt: Fünf Männer passen auf einen Maibaum auf, die Frauen wollen mitmachen, und dabei kommt es zu Komplikationen.

Im ersten Teil werden bayerische Sketche aufgeführt. Diese Aufteilung hat einen ganz einfachen Grund: „Wenn wir schon so viele Schauspielwillige haben, dann wollen wir sie auch spielen lassen“, sagt der Vorsitzende.

Seit Ende Januar wird zweimal pro Woche geprobt. Auch Bühne und Kostüme stehen bereits. „Wir konnten auf einen unwahrscheinlichen Fundus von früher zurückgreifen“, sagt Thalmeier.

Die Theaterabteilung war 2008 nach dem Stück „Der Hochzeiter meiner Frau“ eingeschlafen, da es keine Schauspieler mehr gab. Da die diese aber zu den Gründungsabteilungen des FC Langengeisling zählt, und dieser 2020 100-jähriges Bestehen feiert, befand es Thalmeier für nötig, das Theater wiederzubeleben. Nach der positiven Rückmeldung plant er für die kommenden Jahre, wieder regelmäßig einmal im Jahr ein Theaterstück auf die Bühne der Langengeislinger Turnhalle zu bringen.

Die zweieinhalbstündige Vorstellung wird am Wochenende, 1. und 2. April, um 20 Uhr aufgeführt. Einlass ist schon um 19 Uhr, da es vorab einen Vorspeisenteller mit verschiedenen Dips gibt.  and

Karten

für die beiden Vorstellungen gibt es am Sonntag, 5. März, um 10.30 Uhr im Vereinsheim.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
Der Sturm hat Freitagnacht in den Wäldern nur geringe Schäden angerichtet. Forstexperten blicken aber mit Sorge auf die kommenden heißen Tage.
Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
14 000 Euro Sachschaden
Ein Mercedes GLE wurde bei einem Unfall in Aufhausen demoliert.
14 000 Euro Sachschaden
Schokoladige Stunden im Stadel
Süßigkeiten selber machen - ein Kindertraum wurde für  die jungen Teilnehmer  einer Ferienaktion im Reisener Stadel wahr. Schon während des Schokoladengießens wurde viel …
Schokoladige Stunden im Stadel
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein
400 Euro für den Weißen Ring sind beim Charity-Grillen der SPD Finsing zusammengekommen.
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein

Kommentare