+
Hände hoch für mehr Bewegung: Die Grundschüler der Grund- und Mittelschule Finsing haben in diesem Schuljahr die Spieletonne der Aktion fit4future zur Verfügung – und sie nutzen das Angebot rege. 

Grundschule Finsing 

Fitness, Spaß und Spielideen aus der orangen Tonne

Gesund leben und lernen: So lautet das Jahresmotto an der Grund- und Mittelschule Finsing. Unterstützt wird es durch die orange Spieletonne der Aktion fit4future, die seit Anfang des Schuljahrs für die Grundschüler zur Verfügung steht.

Finsing –  fit4future ist eine Präventionskampagne für eine gesunde Entwicklung im Kindesalter der Krankenkasse DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung. Ein wesentliches Ziel dieser Aktion ist es, die körperliche Aktivität und den Bewegungsumfang der Kinder an den Schulen zu erhöhen.

Eine wichtige Bewegungsmöglichkeit stellen dabei die Pausen dar, die an der Schule Finsing grundsätzlich im Freien stattfinden. Der natürliche Bewegungsdrang wird durch das Angebot zusätzlicher Spielgeräte erhöht. Nebenbei werden die Kinder in vielen Grundfertigkeiten wie Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik und Balancieren gefördert. „Die Kombination von attraktiven Spielgeräten und lustigen Spielideen motiviert die Kinder zu vielfältigen Bewegungserfahrungen, bei denen der Spaß im Vordergrund steht“, erklärt Konrektorin Antje Dürr.

Neben der Integration in den Pausen werde die Spieltonne auch in den Sportunterricht aktiv eingebunden, da aufgrund der derzeitigen Baumaßnahmen die Turnhalle nur eingeschränkt genutzt werden könne. „Die Spieltonne stellt einen Gewinn für die gesamte Schulfamilie dar, denn Bewegung in der Pause bedeutet mehr Ruhe und bessere Konzentrationsfähigkeit im anschließenden Unterricht“, stellt Dürr fest.

Als zusätzliches Angebot organisieren alle Klassen der Finsinger Schule einmal im Monat ein gesundes Pausenbrot. Dabei bereiten die Mädchen und Buben für ihre Mitschüler gesunde Brote, Müsli und Joghurt zu und verkaufen die Speisen in den Pausen. Auch das erfreue sich großer Beliebtheit. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann gerät mit Auto in Fluss: Großeinsatz nimmt tragisches Ende
Nur noch tot konnte ein Mann geborgen werden, der mit seinem Auto in die Vils geraten war. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
Mann gerät mit Auto in Fluss: Großeinsatz nimmt tragisches Ende
Paragrafenreiter, steigt herab von eurem hohen Ross
Datenschutz kontra Nächstenliebe, eine Schulerweiterung mit Hindernissen und ein bizarrer Streit um politisch brisante Äußerungen. Redaktionsleiter Hans Moritz …
Paragrafenreiter, steigt herab von eurem hohen Ross
Dorfener Christbaumkugeln für die Welt
Wie mag es sein, wenn jeden Tag Weihnachten ist? Bei Resl Lenz ist das der Fall. Sie fertigt seit 60 Jahren Weihnachtskugeln aus Glas – und das mit viel Kreativität und …
Dorfener Christbaumkugeln für die Welt
Nach Klinikaufenthalt gestrandet
Für reichlich Wirbel gesorgt hat die letztlich gescheiterte Abschiebung einer 20 Jahre alten Afghanin. Die Polizei soll die junge Frau am Mittwoch nach einem …
Nach Klinikaufenthalt gestrandet

Kommentare