Gemeinderat Finsing

Haushalt bereinigt

Noch einmal hat die Verwaltung dem Finsinger Gemeinderat die Haushaltsüberschreitungen in 2016 vor vorgestellt, die einstimmig verabschiedet wurden.

Finsing – Im Verwaltungshaushalt gehörten zu den großen Brocken die Kosten für Finsinger Kinder in auswärtigen Kindergärten (99 000 Euro), der Unterhalt des Ortsstraßennetzes (80 000), von Geräten und Fahrzeugen im Bauhof (42 000) sowie von Park- und Grünanlagen (22 000). Überschreitungen im Vermögenshaushalt lagen vorwiegend bei den Gemeindestraßen (samt Ortsdurchfahrt Neufinsing und Radweg nach Eicherloh; 130 000 Euro) sowie den Kosten für das Ortszentrum Neufinsing (58 000).

Insgesamt schloss der Haushalt nach bereinigten Soll-Ausgaben mit rund 18,7 Millionen Euro ab.

Friedbert Holz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seit zehn Jahren Herrin des Stadtturms
Seit zehn Jahren führt Doris Bauer (48) Gäste durch Erding und auf den Stadtturm im Herzen der Herzogstadt. Ein Interview.
Seit zehn Jahren Herrin des Stadtturms
Der Ottenhofener Pfarrsaal soll größer werden
Der Ottenhofener Pfarrsaal soll saniert und vergrößert werden. Von einem Veranstaltungsraum würde auch die Gemeinde profitieren.
Der Ottenhofener Pfarrsaal soll größer werden
Nina aus Ottenhofen
Ganz entspannt im Reich der Träume präsentiert sich hier die kleine Nina, das erste Kind der Familie Vanessa und Thomas Basler aus Ottenhofen. Das Mädchen kam am 17. …
Nina aus Ottenhofen
Rebekka Jaumann aus Hörlkofen: Im Namen von 220.000 Pfadfindern
Die Hörlkofenerin Rebekka Jaumann (18) durfte den Internationalen Preis des Westfälischen Friedens im Beisein von Bundespräsident Steinmeier entgegennehmen - …
Rebekka Jaumann aus Hörlkofen: Im Namen von 220.000 Pfadfindern

Kommentare