+
Großen Spaß in der Ostereierwerkstatt hatten die Kinder mit (v. l. ) Tanja Spies, Kathrin Kraus und Marianne Lehmer.

Premiere am Jagdhaus 

Ei, Ei, Eicherloh: Bunter Schmuck für den ersten Osterbrunnen

13 motivierte Kinder verzierten im Jagdhaus Maxlruh insgesamt 300 Kunststoffeier für den ersten Osterbrunnen. 

Eicherloh – Zu einer Ostereierwerkstatt mit vielen bunten Farben und bestens gelaunten Kindern wurde am Wochenende das Jagdhaus Maxlruh Eicherloh. Insgesamt 300 Kunststoffeier bekamen von 13 motivierten Kindern ein farbenfrohes Make-Over verpasst. Sie alle wollen dem ersten Eicherloher Osterbrunnen eine individuelle Note verleihen, der ab Karsamstag im Eicherloher Park zu bewundern ist.

„Als der Brunnen vor zwei Jahren eingeweiht wurde, hat der Pfarrer uns schon den Tipp gegeben, dass sich dieser doch für einen Osterbrunnen anbieten würde“, erzählt Marianne Lehmer, die als Kulturbeauftragte des Kulturvereins Eicherloh die Kinderwerkstatt regelmäßig mit einigen engagierten Müttern organisiert. Bereits vergangene Woche hatten einige Vereine wie die Frauengemeinschaft und der Gartenbauverein sich um die grünen Girlanden am Brunnen gekümmert. Ab Samstag soll er mit den bunten Eiern der Kinder den letzten Schliff erhalten.

„Das soll ein Treffpunkt für die Eicherloher und für alle, die zur Ruhe kommen wollen, werden“, erklärt Lehmer. Zum Schmücken des Brunnens am Karsamstag, 31. März, ab 9 Uhr lädt sie alle herzlich ein. Nicht nur den Eicherlohern möchte der Verein mit dem Anblick des Brunnens eine Freude bereiten.

Vor allem die Kinder hatten ihren Spaß. „Das gehört einfach zu Ostern. Überall sind Eier, entweder versteckt oder als Deko“, erzählt Anna Spies (10) aus Eicherloh. „Es ist toll, wenn man sie selbst gestalten kann.“ Julia Adam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Sitzgefühlwie in der Arena
Die Bauarbeiten der Erdinger Eissporthalle neigen dem Ende zu. Nun können Gladiators-Fans und Gäste das Geschehen auf dem Eis bequemer verfolgen.  
Ein Sitzgefühlwie in der Arena
Erding ist gut, Ebersberg ist besser
Diese Sportveranstaltung hat wirklich Tradition. Zum 37. Mal fand das Badminton-Semptturnier des TSV Erding statt. Die Gastgeber sahnten zwar kräftig ab, aber ein …
Erding ist gut, Ebersberg ist besser
Sportschützen feiern mit Pulverdampf, Weihrauch und Grilldüften
Zu überhören wird das Jubiläum nicht sein: Die Langenpreisinger haben alle Böllerschützen der Region eingeladen.
Sportschützen feiern mit Pulverdampf, Weihrauch und Grilldüften
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Berta Staudinger aus Bockhorn reicht das Geld zum Leben nicht. Täglich geht die 63-Jährige Flaschen sammeln. Über dieses traurige Beispiel von Altersarmut hat der …
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu

Kommentare