+
Die beiden Jugendlichen auf diesem Motorrad hatten keine Chance, dem Audi auf ihrer Fahrspur auszuweichen.

Audi kommt von Spur ab

Dramatischer Unfall: Sportwagen kracht in Motorrad - zwei Jugendliche schwerst verletzt

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

In Finsing (Bayern) ist bei einem dramatischen Unfall ein Sportwagen (Audi A6) in ein Motorrad gekracht. Darauf saßen ein 17-Jähriger und ein 16 Jahre altes Mädchen.

  • Bei Finsing ist es zu einem schlimmen Unfall gekommen.
  • Ein Sportwagen raste in ein Motorrad.
  • Dabei wurden zwei Jugendliche teils schwerst verletzt.

Finsing - Seit ein paar Tagen sind die ersten Motorradfahrer wieder unterwegs. Im Landkreis Erding hat die Biker-Saison am Sonntagabend mit einem schrecklichen Unfall begonnen. Zwei Jugendliche erlitten dabei schwerste Verletzungen. Ein Hoffnungsschimmer: Lebensgefahr besteht nicht mehr.

Zum Hergang teilt der Erdinger Polizeichef Josef Schmid mit, dass ein Finsinger mit seinem Audi A6 auf der Kreisstraße ED11 von seinem Wohnort in Richtung Markt Schwaben unterwegs war. Gegen 20 Uhr kam der Sportwagen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort näherte sich in diesem Moment ein Motorrad, das von einem 17-Jährigen aus Forstinning gesteuert wurde. Hinter ihm auf dem Motorrad saß ein 16 Jahre altes Mädchen aus Markt Schwaben.

Dramatischer Unfall in Finsing: Sportwagen kracht in Motorrad mit Jugendlichen

Beim Frontalzusammenstoß wurden beide schwerst verletzt. „Anfangs mussten wir davon ausgehen, dass der 17-Jährige seinen Verletzungen erliegt,“ schildert Schmid. Doch er scheint vorerst über den Berg zu sein. Die Sozia zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Auch der Verursacher erlitt Blessuren.

Die Schwerverletzten wurden in Münchner Kliniken eingeliefert. Dazu landete der DRF-Rettungshubschrauber Christoph München an der Kreisstraße.

Sportwagen und Motorrad kollidieren: Zwei Jugendliche schwerst verletzt

Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen und Notärzte, der Einsatzleiter Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Finsing, Gelting, Eicherloh und Markt Schwaben. Motorrad und Auto wurden erheblich beschädigt.

Die Straße war bis tief in die Nacht komplett gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Landshut ordnete ein unfallanalytisches Gutachten an. Beide Fahrzeuge sind Schrott. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit annähernd 50 000 Euro.

Am Montagabend (8. Juni) hat es mitten in Murnau gekracht: Ein Ford Mustang schleuderte über die regennasse Fahrbahn und kam erst auf einem Gehweg zum Stehen.

Ein 17-Jähriger ist am Montagmorgen in Dietramszell verunglückt. Er kam mit seinem Motorrad in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er starb noch am Unfallort.

Bei einem schrecklichen Unfall im Februar in Krailling wurde ein junger Feuerwehrmann aus Planegg tödlich verletzt. Nun wurde er beigesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare