+
Eine willkommene Abwechslung zum Schwimmen im Wasser: Die Kinder haben das außergewöhnliche Angebot des Stand Up Paddlings am Finsinger Weiher begeistert angenommen. 

Stand Up Paddling im Ferienprogramm 

Stehend über den Finsinger Weiher

Am Finsinger Weiher zogen die Teilnehmer des Ferienprogramms die Aufmerksamkeit der Badegäste auf sich.

Finsing– Nicht nur an Anziehungspunkten für Touristen wie Chiemsee oder Tegernsee macht Stand Up Paddling (SUP) was her. Auch am Finsinger Weiher zogen nun die Teilnehmer des gemeindlichen Ferienprogramms die Aufmerksamkeit der Badegäste auf sich.

Ob als Ausdauertraining, zur Muskelstärkung oder zur Entspannung – die Trendsportart ist vielfältig, erzählt Sabine Wanninger. Stand Up Paddling ist ihre Leidenschaft. So oft es der Alltag erlaubt, ist sie mit ihrem Brett auf dem Wasser zu finden. „Ich habe vor einigen Jahren damit begonnen, und es hat einfach so wahnsinnig viel Spaß gemacht“, erinnert sich die 43-jährige Finsingerin. Schnell hat sich die Sportart zu ihrem Hobby entwickelt.

Jetzt möchte sie vor allem anderen diese Aktivität näherbringen. „Das Problem ist, dass man meist keine richtige Beratung erhält, wenn man ein Board ausleiht. Man bekommt keine Tipps. Das möchte ich anders machen“, betont sie. Mittlerweile besitzt Wanninger mehrere Bretter, die sie gerne verleiht. „Ich wurde so oft gefragt, ob sich jemand mein Brett ausleihen kann, dass ich mir dann noch mehrere gekauft habe“, erzählt sie lachend. In Zukunft möchte Wanninger regelmäßig Kurse anbieten. Auch Stand Up Paddling-Yoga soll es geben.

Vom Spaßfaktor überzeugt hat sie zweifellos die Kinder, die am Ferienprogramm teilgenommen haben. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung durften sie ihr Gleichgewichtsgefühl in einigen Balance-Übungen testen. Purzelbaum oder Liegestütze auf dem Brett – alles ist möglich, wenn die notwendige Balance vorhanden ist. Keinesfalls zu kurz kommen soll jedoch der Spaß. Da macht es auch nichts, wenn man doch einmal ungewollt im kühlen Nass landet. 

Julia Adam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Zeigt her eure Hüte, heißt es wieder bei der Hutprämierung beim Herbstfestrennen am Sonntag, 27. August.
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum
Der Rennverein Erding wird in diesem Jahr 111 Jahre alt. Am Sonntag, 27. August, veranstaltet er wieder sein Herbstfestrennen – zum mittlerweile 28. Mal. Doch das …
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum

Kommentare