Musizieren gemeinsam: Bärbel Mayrhofer, Ilka Rathje-Kübler, Gisela Kieslich und Rosa Scheuerer. foto: fkn

Flötenklänge in der Pfarrkirche

Pastetten - Das Quartett Flautisti Barbarini musiziert am 3. Januar in der Pastettener Pfarrkirche. Bei freiem Eintritt.

So, das war’s dann wieder mit Weihnachten. Fast - denn da gibt’s noch ein Weihnachtskonzert: Blockflöten mini bis maxi. Festlicher Barock, Variationen, ein Ausflug nach New York fast ohne Jingle Bells und Romantisches spielen die Flautisti Barbarini am Sonntag, 3. Januar, in der Pfarrkirche St. Martin in Pastetten. Das Motto: „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Flautisti Barbarini - das sind Bärbel Mayrhofer, Ilka Rathje-Kübler, Gisela Kieslich und Rosa Scheuerer.

Der Eintritt ist frei. „Es ist angerichtet. Sie müssen nur noch zuhören“, sagt Mayrhofer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
Erding - Die Asylhelfer fürchten das Schlimmste: Nach einer Anweisung des Bayerischen Innenministeriums soll die Nationalität der Flüchtlinge bei der Erteilung von …
Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Erding - Die Kinder genießen die Schlittengaudi am „Schuibergerl“ bei der Lodererplatz-Schule in Erding. Doch der Hügel ist bald Geschichte.
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Senioren aus Überforderung misshandelt
Markt Schwaben/Dorfen – Der Fall hatte für Schlagzeilen gesorgt: Eine Pflegehelferin aus Dorfen soll in Altenheimen hochbetagte Menschen misshandelt haben. Jetzt wurde …
Senioren aus Überforderung misshandelt

Kommentare