Musizieren gemeinsam: Bärbel Mayrhofer, Ilka Rathje-Kübler, Gisela Kieslich und Rosa Scheuerer. foto: fkn

Flötenklänge in der Pfarrkirche

Pastetten - Das Quartett Flautisti Barbarini musiziert am 3. Januar in der Pastettener Pfarrkirche. Bei freiem Eintritt.

So, das war’s dann wieder mit Weihnachten. Fast - denn da gibt’s noch ein Weihnachtskonzert: Blockflöten mini bis maxi. Festlicher Barock, Variationen, ein Ausflug nach New York fast ohne Jingle Bells und Romantisches spielen die Flautisti Barbarini am Sonntag, 3. Januar, in der Pfarrkirche St. Martin in Pastetten. Das Motto: „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Flautisti Barbarini - das sind Bärbel Mayrhofer, Ilka Rathje-Kübler, Gisela Kieslich und Rosa Scheuerer.

Der Eintritt ist frei. „Es ist angerichtet. Sie müssen nur noch zuhören“, sagt Mayrhofer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kritik an Kinderfeuerwehren, Lob für starke Jugend
Langenpreising – Kritische Worte fielen beim Kreisfeuerwehrtag am Samstag in Langenpreising. So genannte Kinderfeuerwehren, wie sie jetzt im Feuerwehrgesetz verankert …
Kritik an Kinderfeuerwehren, Lob für starke Jugend
Erding-Süd: Zukunft als Büropark?
Wie steht es in Erding ums Gewerbe – und wie geht es damit weiter? Um diese Fragen drehte sich die zweite Unternehmerkonferenz, die gestern im Rahmen der Gewerbetage …
Erding-Süd: Zukunft als Büropark?
„Die JU prägt und stiftet Identität“
Auf sechs Jahrzehnte Erfolgsgeschichte blickte Vorsitzender Alexander Attensberger bei den Feierlichkeiten zum 60-jährigen Gründungsfest des JU-Kreisverbands zurück. 60 …
„Die JU prägt und stiftet Identität“
Betrunkener baut Unfall und flieht
Ein aufmerksamer Zeuge hat am späten Freitagabend dafür gesorgt, dass eine Unfallflucht rasch geklärt werden konnte.
Betrunkener baut Unfall und flieht

Kommentare