Die Sicherheitskontrolle am Flughafen München: An einer solchen arbeitete der Mitarbeiter wahrscheinlich.
+
Die Sicherheitskontrolle am Flughafen München: An einer solchen arbeitete der mit dem Coronavirus infizierte Mitarbeiter wahrscheinlich.

Pünktlich zu Ferienbeginn

Corona-Tests am Flughafen München: Kostenloses Angebot jetzt möglich - Markus Söder mit radikaler Forderung

  • Katharina Haase
    vonKatharina Haase
    schließen

Am Flughafen München und weiteren bayerischen Flughäfen kann man sich nun kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Ministerpräsident Markus Söder hat eine weitere radikale Forderung.

  • Seit dem Wochenende kann man sich unter anderem am Flughafen München kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.
  • Pünktlich zu Ferienbeginn in Bayern ist das freiwillige Angebot an drei bayerischen Flughäfen verfügbar.
  • Ministerpräsident Söder hält mit einer radikalen Forderung dagegen.
  • Noch mehr lokale Geschichten gibt es in unserem Regionen-Newsletter für Erding.

Flughafen München - Ankommende Passagiere an den Flughäfen München und Nürnberg können sich seit dem Wochenende kostenlos auf den Corona-Erreger Sars-CoV-2 testen lassen. Das sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml am Sonntag. „Wir müssen aufpassen, dass Reiserückkehrer keine neuen Infektionen mit nach Hause bringen“,erklärte die CSU-Politikerin„Deshalb ist es sinnvoll, sich schon am Flughafen testen zu lassen.“ Ministerpräsident Markus Söder hatte diese Neuerung bereits in einer Pressekonferenz angekündigt.

Flughafen München: Kostenloser Corona-Test jetzt möglich - Ministerpräsident Söder mit klarer Forderung

Nicht beschlossen wurden Pflichttests, gegen die es rechtliche Bedenken gibt. Wer allerdings aus einem Corona-Risikogebiet* nach Bayern zurückkehrt, ist generell verpflichtet, sich bei seinem Gesundheitsamt zu melden und für 14 Tage in Quarantäne zu gehen, sofern er keinen negativen Corona-Test vorlegen kann. Eine Corona-Testpflicht für Urlaubsrückkehrer an allen deutschen Flughäfen fordert unter anderem Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Söder hatte am Freitag jedoch betont, dass es eine bundesweit einheitliche Regelung geben müsse. Die Bundesregierung lässt eine Testpflicht prüfen.

Flughafen München: Bereits 120 freiwillige Corona-Tests

Am Münchner Flughafen ließen sich am Samstagabend kurz nach Eröffnung der Teststation 120 Passagiere untersuchen. Dritter bayerischer Flughafen ist Memmingen, dort sind die kostenlosen Tests noch in Vorbereitung. Die Staatsregierung will sich am Dienstag bei ihrer Kabinettssitzung mit dem Thema beschäftigen.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) fordert eine Testpflicht für Urlaubsrückkehrer.

Video: Flughafen München mit katastrophalem Einbruch wegen Corona-Pandemie

Flughafen München: Corona-Pandemie sorgt für katastrophales Jahr - Mitarbeiter zittern um ihre Jobs

Doch der Flughafen München hat derzeit noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Die Nachricht, dass im Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH (FMG) über Massenentlassungen in Folge der Corona-Wirtschaftskrise gesprochen wurde, ist in Belegschaft und Region eingeschlagen wie eine Bombe. Der Betriebsrat wusste davon nichts. Nach dem Abflachen der Corona-Pandemie wird am Flughafen München wieder geflogen. Die Bilanz des aktuellen Jahren ist die schlechteste seit Jahren. Die Corona-Auswirkungen am Flughafen München sind deutlich spürbar. Die Airlines Lufthansa und Emirates haben den Riesen-Flieger A380 vorerst aus dem Programm genommen.

In Berlin scheinen einige Menschen die Pandemie nicht mehr ernst zu nehmen. Ein Party-Exzess im Volkspark Hasenheide sorgte für einen Großeinsatz der Polizei. Die Beamten hatten alle Mühe, sich Gehör zu verschaffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Geheimplan für Airport-Arena: Nun gibt es Manipulations-Vorwürfe
Geheimplan für Airport-Arena: Nun gibt es Manipulations-Vorwürfe
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion
Windhund steckt in Schacht fest
Windhund steckt in Schacht fest

Kommentare