1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Flughafen München

Verkehrsrowdy verliert Führerschein

Erstellt:

Von: Hans Moritz

Kommentare

flughafen-autobahn-verkehrsrwody
Unweit des Flughafens zog die Autobahnpolizei den Rowdy aus dem Verkehr. Sein Führerschein ist weg. © Claudia Conrad/Polizei

Was hat diesen Münchner geritten, der am Sonntagabend sich und andere auf der A 92 in große Gefahr gebracht hat?

Flughafen - Die Verkehrspolizei Freising berichtet, dass der 35-Jährige auf der Überleitung zum Flughafen kurz nach 19 Uhr mit weit über 100 km/h einen Bauarbeiter aus Fürstenfeldbruck rechts überholt habe. Dabei benutzte er sogar den Standstreifen. Unmittelbar danach scherte er wieder vor dem Toyota des 38-Jährigen ein und bremste diesen fast bis zum Stillstand aus. Der Brucker zog vorbei und wurde wiederum von dem Münchner überholt. Dieses Manöver gipfelte in einem Zusammenstoß. Der Rowdy suchte trotz 8000 Euro Schadens das Weite. Die Polizei konnte ihn aber rasch stellen. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Beschlagnahmung seines Führerscheins an. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung, Unfallflucht, Verkehrsgefährdung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. ham

Auch interessant

Kommentare