+
Trügerische Idylle: Moosach (Bild) und Mauka sind mit Chemikalien belastet. 

Anfrage von SPD-Verbraucherschützer Florian von Brunn

FMG: Flughafen hat mit Moosach-Verunreinigung nichts zu tun

  • schließen

Erneut wird die Moosach den bayerischen Landtag beschäftigen. Nach dem Malachitgrün-Skandal wurde in dem Fluss und seinem Nebenarm, der Mauka, in den vergangenen Wochen eine erhöhte Konzentration von Chemikalien wie PFOS gemessen. Nun hat SPD-Verbraucherschützer Florian von Brunn eine schriftliche Anfrage im Landtag eingereicht.

Flughafen Erneut wird die Moosach den bayerischen Landtag beschäftigen. Nach dem Malachitgrün-Skandal wurde in dem Fluss und seinem Nebenarm, der Mauka, in den vergangenen Wochen eine erhöhte Konzentration von Chemikalien wie PFOS gemessen. Nun hat SPD-Verbraucherschützer Florian von Brunn eine schriftliche Anfrage im Landtag eingereicht.

Unter anderem möchte von Brunn die genauen Messergebnisse und mögliche gesundheitliche Auswirkungen in Erfahrung bringen. Zudem will er wissen, ob klar ist, von wem die Verschmutzung ausgeht und ob der Flughafen im Moos – etwa durch den Einsatz von Löschschaum – zu der Verunreinigung der Moosach beigetragen haben könnte.

Das aber hat ein Flughafen-Sprecher auf Nachfrage des Freisinger Tagblatts ausgeschlossen. „Wir üben niemals an der Moosach. Wenn wir das Mittel zu Trainingszwecken verwenden, dann auf dem Übungsplatz auf dem Flughafengelände.“ Dort würde das Mittel über eine Zisterne aufgefangen und könne anschließend fachgerecht entsorgt werden.

Von Brunns Anfrage erfolgt auf Initiative des SPD-Kreisverbands Freising. „Ich hoffe, dass in diesem Vorfall schneller untersucht und ermittelt wird als beim Malachitgrün-Skandal“, betont SPD-Kreischef Andreas Mehltretter. „Die Bevölkerung, Fischer und Fischzüchten haben ein Recht auf Informationen, wer für die Verschmutzung verantwortlich ist, und wie sie mit den Folgen umgehen sollen.“ Die Antwort auf die Anfrage liegt voraussichtlich Mitte September vor. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mahnwachen gegen Hass und Gewalt
Mehrere hundert Bürger haben am Freitagabend in Erding und Dorfen gegen Hass und Gewalt von Rechts demonstriert. Das Bündnis Bunt statt braun hatte zu den Mahnwachen …
Mahnwachen gegen Hass und Gewalt
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
So gelingt der perfekte Baumschnitt: Tipps von Lee Voithenleitner in Wartenberg
Besucher des Kurses im Wartenberger Pfarrgarten erhielten von Lee Voithenleitner allerlei Tipps zum perfekten Baumschnitt. Auch soll man bloß kein Gift gegen Wühlmäuse …
So gelingt der perfekte Baumschnitt: Tipps von Lee Voithenleitner in Wartenberg
Bereit fürs Abenteuer Nordkap: Zwei Niederneuchinger bei Charity-Rallye
Der erste gemeinsame Urlaub als Paar soll etwas ganz Besonderes sein. Andrea Stengl und Stefan Heinze suchen dabei das Abenteuer und wagen gleich den Weg ans Nordkap.
Bereit fürs Abenteuer Nordkap: Zwei Niederneuchinger bei Charity-Rallye

Kommentare