Enthüllungen um Waffenhersteller Heckler und Koch: Wurden Politiker bestochen?

Enthüllungen um Waffenhersteller Heckler und Koch: Wurden Politiker bestochen?

Maschine nach Sardinien

Anrufer droht mit Bombe am Flughafen München - Air-Berlin-Jet gestoppt

  • schließen

Wenn es ein Scherz war, dann einer von der üblen Sorte. Ein anonymer Anrufer hat am Samstag behauptet, dass an Bord einer Maschine nach Sardinien eine Bombe versteckt ist. 

Flughafen - Wegen einer Bombendrohung konnte am Samstag am Flughafen München eine Maschine nach Sardinien nicht starten. Der Air-Berlin-Jet hätte um 11.35 Uhr mit Ziel Olbia abheben sollen. Nach einem anonymen Anruf mit einer Bombendrohung eine halbe Stunde zuvor musste die Bundespolizei jedoch zur Durchsuchung der Maschine anrücken. 

Das bestätigt das Polizeipräsidium Oberbayern Nord auf Nachfrage. Das Boarding der knapp 50 Passagiere hatte noch nicht begonnen, ihr Gepäck war allerdings bereits an Bord. Also wurde die Maschine wieder ausgeladen. Die Bundespolizei durchsuchte das Flugzeug mit Sprengstoffhunden – ohne Ergebnis. Der Flug fiel komplett aus. Nur etwa ein Dutzend Passagiere konnte auf eine andere Verbindung nach Olbia umbuchen. 

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bienensterben: Imker und Bauer diskutieren
Die Bauern könnten das Bienensterben reduzieren, so die Meinung der Erdinger Imker. Sie trafen sich mit BBV-Kreisobmann Jakob Mayer am abgemähten Kleefeld zu einem …
Bienensterben: Imker und Bauer diskutieren
Seit 50 Jahren eine Wasserwacht-Familie
1967 passierte ein tödlicher Badeunfall im Wörther Weiher. Deshalb kam die Gründung für eine Wasserwacht auf –eine Idee, die damals im Bauwagen entstand.
Seit 50 Jahren eine Wasserwacht-Familie
Qualmende Kupplung löst Großeinsatz aus
Rückwärts eine Tiefgaragenauffahrt hinauf  - für den einen oder anderen Autofahrer ist das nicht leicht. Zu ihnen gehört 67-jährige  Rentnerin. Ihr Manöver löste einen …
Qualmende Kupplung löst Großeinsatz aus
Exzess am Nachmittag: 17-Jährige landet nach Abschlussfeier in der Notaufnahme 
Abschlusspartys sind oft exzessiv. Eine 17-Jährige hat es in Erding aber zu bunt getrieben. Für sie endete die Feier in der Notaufnahme.
Exzess am Nachmittag: 17-Jährige landet nach Abschlussfeier in der Notaufnahme 

Kommentare