+
Lichtspiele: der Terminal 2-Satellit links herkömmlich sowie rechts weiß und hell LED-erleuchtet.

CO2-neutraler Flughafen

Größte LED-Hochmast-Anlage der Welt

  • schließen

Die Flughafen München GmbH (FMG) hat einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum CO2-neutralen Airport erreicht:

Flughafen - Nach sechsjähriger Implementierungsphase konnte die Umrüstung der gesamten Vorfeldbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik abgeschlossen werden. Das berichtet FMG-Sprecher Ingo Anspach. Mit 185 000 LEDs in rund 1 900 Leuchten auf den bis zu 34 Meter hohen Lichtmasten steht am Moos-Airport jetzt die größte LED-Hochmast-Anlage der Welt.

„Die neue LED-Beleuchtung überzeugt durch besonders hohe Energieeffizienz bei besserer Leuchtkraft – und das bei langer Lebensdauer und niedrigen Wartungskosten. Schon jetzt spart der Flughafen München allein durch die Optimierung der Beleuchtung jährlich rund 12 000 Tonnen CO2 ein“, so Anspach weiter.

Die FMG verfolgt, wie mehrfach berichtet, das Ziel, als erster deutscher Flughafen bis zum Jahr 2030 CO2-neutral zu sein. „Dabei nutzen wir vielfältige technische Möglichkeiten, um die CO2-Emissionen weiter zu senken“, so der Sprecher.

Besonders erfolgreiche Pilotprojekte seien im Bereich der Lichttechnik verwirklicht worden. Im Kern geht es dabei um Leuchten, die über Datenübertragung mit verschiedenen Sensoren verknüpft sind und sich nach Parametern wie Temperatur, Dimmgrad, Personenaufkommen oder Signalen von Bewegungsmeldern steuern lassen.

Am Flughafen wird schrittweise auch die Straßen- und Parkplatzbeleuchtung auf die innovative Lichttechnik umgestellt. Auch für die Beleuchtung von Parkhäusern wurden inzwischen neue Leuchten entwickelt, die derzeit erprobt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Friedhof, Bushaltstellen, Gehwege: Barrieren gibt es überall
Realschüler des Wahlfachs „Soziales Lernen“ wiesen auf die Situation von Menschen mit Behinderungen hin. Die Barrierefreiheit in Taufkirchen ist noch nicht überall …
Friedhof, Bushaltstellen, Gehwege: Barrieren gibt es überall
Reiter schickt leere Leinwände auf die Reise
Das Fotografierverbot von Objekten einer Kunstausstellung gab es noch nie in Erding. Drei an der Wand aufgehängte Leinwände waren im optischen Mittelpunkt der …
Reiter schickt leere Leinwände auf die Reise
Autofahrer beleidigt Polizisten
Was ist nur in diesen Autofahrer gefahren? Bei einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag im Stadtgebiet ist er ausgeflippt und hat nun Ermittlungen wegen Beleidigung …
Autofahrer beleidigt Polizisten
Rock’n’Roll, Salsa und Blues
Blues, Folk, Rock, Salsa, Bossa Nova, Rock’n’Roll - hier kam jeder Musikfan auf seine Kosten. Das war die Nacht, die ganz Erding in ein Musikfestival verwandelt hatte. 
Rock’n’Roll, Salsa und Blues

Kommentare