Kreuzbandriss-Schock: Niklas Süle meldet sich zu Wort - OP beim Sané-Doc

Kreuzbandriss-Schock: Niklas Süle meldet sich zu Wort - OP beim Sané-Doc
+
Immer wieder verfangen sich flüchtige Straftäter beziehungsweise mit Haftbefehlen gesuchte Personen im Fahndungsnetz der Bundespolizei am Flughafen München. Bei den Bundespolizisten endet für sie die Reise dann erst einmal. Oft geht’s für die Betroffenen anschließend direkt ins Gefängnis.

Algerischer Asylbewerber am Airport verhaftet

Vom Flughafen in den Knast

Kaum in Deutschland angekommen, geriet ein heute 30-jähriger Asylbewerber aus Algerien bereits mit dem Gesetz in Konflikt. Nachdem die Behörden in Baden-Württemberg dann seinen Asylantrag abgelehnt hatten und er vor Gericht zu 600 Euro Strafe oder ersatzweise 60 Tagen Haft verurteilt worden war, tauchte er ab. Nun erschien er wieder auf der Bildfläche - etwas unfreiwillig... 

Flughafen–  Jetzt tauchte der Algerier wieder auf – aber nicht freiwillig“, wie die Bundespolizei am Flughafen berichtet. Sie nahm den 30-Jährigen bei der Einreise fest. Die Behörden in den Niederlanden hatten ihn im Rahmen asylrechtlicher Vorschriften nach Deutschland geschickt. Bei seiner Ankunft am Münchner Airport klickten die Handschellen. Jetzt sitzt er in der Münchner Haftanstalt. Der Algerier war 2015 als Asylbewerber nach Deutschland gekommen und sofort durch Schwarzfahren, Drogenkonflikte und Diebstahl aufgefallen. Er hielt sich dann in den Niederlanden auf, wo sein Asylantrag ebenfalls abgelehnt wurde.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altes Sägewerk in Burgrain: Monteur-Hotel oder normales Wohnhaus?
Wird das einstige Sägewerk in Burgrain als Herberge genutzt? Das vermuten Anwohner. Das Landratsamt prüft den Fall nun.
Altes Sägewerk in Burgrain: Monteur-Hotel oder normales Wohnhaus?
Mit 1,2 Promille zu Fuß geflüchtet
Zu Fuß aus dem Staub gemacht hat sich am frühen Samstagmorgen eine Erdingerin, nachdem sie im Vollrausch in Erding einen Unfall verursacht hatte.
Mit 1,2 Promille zu Fuß geflüchtet
Gemeinschaftliches Bauen gegen den Siedlungsdruck
Wie kann der Weg zum Eigenheim trotz immens gestiegener Baulandpreise aussehen? Das hat bei einer Veranstaltung von Gemeinde Walpertskirchen und Mitbauzentrale München …
Gemeinschaftliches Bauen gegen den Siedlungsdruck
Erdinger Bauernhausmuseum - Ein Zeuge der guten alten Zeit
Das Erdinger Bauernhausmuseum wird 30 Jahre alt. Das wurde mit einer großen Feierstunde begangen. Am Sonntag, 20. Oktober, finden Kirta-Fest und Kreisvolksmusiktag statt.
Erdinger Bauernhausmuseum - Ein Zeuge der guten alten Zeit

Kommentare