Auf die Schulter schlug der Chauffeur einem seiner weiblichen Fahrgäste aus der Schweiz. dpa

Flughafen

Chauffeur beleidigt und schlägt Fahrgäste

Flughafen -Völlig daneben benommen hat sich in der Nacht zum Dienstag ein 28-jähriger Kleinbusfahrer aus Erding am Flughafen.

Der Dienstleister sollte vier Fahrgäste aus der Schweiz vom Terminal 1 zu ihrem im Osten des Flughafens geparkten Fahrzeug bringen. Weil sich die vier jungen Frauen verspäteten beschimpfte sie der Fahrer während der Fahrt aufs Übelste. Außerdem schlug er laut Polizei einer 28-Jährigen mit der Faust gegen die Schulter. Die Polizeiinspektion Flughafen erstattet Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung.

ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorsportclub: Auflösung vertagt, fingierte Belege gefunden
Der Rettungsversuch des Automobil- und Motorsportclubs Erding im ADAC (AMC) ist nur zum Teil gelungen. Die Auflösung mangels neuen Vorstands ist nur vertagt.
Motorsportclub: Auflösung vertagt, fingierte Belege gefunden
Wenn die Ortsmitte zur Partymeile wird
Zur dicht gedrängten Fußgängerzone und Partymeile wurde am Wochenende Taufkirchens Ortszentrum.
Wenn die Ortsmitte zur Partymeile wird
Eine herzliche Begegnung
Erding - Seit 2009 sind die Städte Erding und Mszczonów freundschaftlich verbunden. Vor allem über die Mittelschule Altenerding wird der Kontakt gehalten. Ein …
Eine herzliche Begegnung
Kritik an Kinderfeuerwehren, Lob für starke Jugend
Langenpreising – Kritische Worte fielen beim Kreisfeuerwehrtag am Samstag in Langenpreising. So genannte Kinderfeuerwehren, wie sie jetzt im Feuerwehrgesetz verankert …
Kritik an Kinderfeuerwehren, Lob für starke Jugend

Kommentare