Auf die Schulter schlug der Chauffeur einem seiner weiblichen Fahrgäste aus der Schweiz. dpa

Flughafen

Chauffeur beleidigt und schlägt Fahrgäste

Flughafen -Völlig daneben benommen hat sich in der Nacht zum Dienstag ein 28-jähriger Kleinbusfahrer aus Erding am Flughafen.

Der Dienstleister sollte vier Fahrgäste aus der Schweiz vom Terminal 1 zu ihrem im Osten des Flughafens geparkten Fahrzeug bringen. Weil sich die vier jungen Frauen verspäteten beschimpfte sie der Fahrer während der Fahrt aufs Übelste. Außerdem schlug er laut Polizei einer 28-Jährigen mit der Faust gegen die Schulter. Die Polizeiinspektion Flughafen erstattet Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung.

ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motto: Über lächerliche Dinge macht man sich lustig
Die Gnadenkapelle übte im Kinocafé in Taufkirchen viel Kritik. Trotzdem lautet die Devise20 Lebensfreude.
Motto: Über lächerliche Dinge macht man sich lustig
Musik aus dem „Kuaschdoistudio“
Die Liedermacherin Helga Brenninger aus Schwindkirchen stellte am Wochenende im E3-Eiskeller in Dorfen ihre neue CD vor. Die elf Songs sind von Lebensfreude geprägt.
Musik aus dem „Kuaschdoistudio“
Widerstand gegen Bebauung am Moosweg
Die Gemeinde Ottenhofen will in Herdweg Bauland schaffen. Darum hat sie die Herausnahme von Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet Sempt- und Schwillachtal beantragt. …
Widerstand gegen Bebauung am Moosweg
Dorfen auf dem Weg zur digitalen Stadt
Dorfen soll digitaler werden. Im Rahmen dieses von der Stadt geplanten Digitalisierungsprozesses hat der Förderkreis Dorfen in Zusammenarbeit mit Marketingfachwirt Georg …
Dorfen auf dem Weg zur digitalen Stadt

Kommentare