36-Jähriger passt nicht auf

Fahrstreifenwechsel fordert drei Verletzte

  • schließen

Eine Unachtsamkeit beim Fahrstreifenwechsel forderte im Bereich der Terminalstraße Mitte drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von mehr als 20 000 Euro.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand befuhr ein 36-Jähriger Berliner mit seinem Skoda am Freitag die linke Fahrspur der Terminalstraße Mitte. In der Folge wechselte er auf den mittleren Fahrstreifen. Er übersah dabei, dass sich bereits nahezu auf gleicher Höhe ein A 4 befand. Dieser wurde von einem 20-Jährigen aus dem Landkreis Freising gesteuert. Der versuchte nach rechts auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dies gelang nur bedingt. Er erfasste noch das Heck des Skoda. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Sein Auto wurde nach links geschleudert und  krachte in einen abgestellten Mini, in dem ein 37-Jähriger saß. Der Unfallverursacher, der Lenker des Mini, und der Beifahrer des Audi wurden leicht verletzt und mussten stationär in die Kliniken nach Freising und Erding eingeliefert werden. Alle Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Auch interessant

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
In Erding Klettham mussten drei Feuerwehren am Samstagabend einen Großbrand löschen. Ein Mehrfamilienhaus stand lichterloh in Flammen. Die Ursache? Völlig unklar!
Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Das Neubaugebiet Schröding Ost in Kirchberg wird erweitert. Der Flächenerwerb konnte im Jahr 2016 abgeschlossen werden. 34 Parzellen können nach dem beschlossenen …
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Gütetermin gescheitert
In Kreisen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) sieht man mit Sorge, dass der ehemalige Diözesansekretär Rainer Forster, dem die KAB im März gekündigt hat, nun …
Gütetermin gescheitert
Ausgezeichnete junge Bürger
Sieben erfolgreiche Schüler aus der Gemeinde hat Bürgermeisterin Ursula Eibl bei der Bürgerversammlung in Steinkirchen ehren können.
Ausgezeichnete junge Bürger

Kommentare