+
Regelrecht verprügelt hat ein in Erding lebender Afghane am Flughafen seine Frau.

Am Flughafen

Misshandelte Frau schont ihren Ehemann

Seine Ehefrau verprügelte ein in Erding lebender Afghane am Flughafen nach Strich und Faden. Zeugen holten Hilfe, die Polizei eilte herbei und die Frau kam ins Krankenhaus. Anzeigen wollte sie ihren Schläger-Ehemann aber nicht.

Flughafen - Mehrere Personen beobachteten am Freitagnachmittag im Bereich einer Tankstelle in der Erdinger Allee am Flughafen, dass eine junge Frau von einem Mann mehrfach mit der Faust traktiert wurde. Sie verständigten die Polizei und boten der Frau Unterstützung an. Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Schläger und seinem Opfer um ein im Landkreis Erding lebendes afghanisches Ehepaar handelte. Bei der 26-jährigen misshandelten Frau konnten deutliche Hämatome im Hals-, Rippen und Brustbereich diagnostiziert werden. Eine Versorgung im Krankenhaus Erding war die Folge. Trotz eingehender Aufklärung ihrer rechtlichen Möglichkeiten schlug die 26-Jährige die Hilfestellungen der Polizei aus. Sie wollte keine Anzeige gegen ihren rabiaten Ehemann erstatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anbau und Dreifachhalle: Anne-Frank-Gymnasium wird erweitert
Rund 20 Millionen Euro will der Landkreis bis 2023 investieren, um das Erdinger Anne-Frank-Gymnasium zu erweitern. Unter anderem wird dabei eine moderne Dreifachhalle …
Anbau und Dreifachhalle: Anne-Frank-Gymnasium wird erweitert
Kirchenchor in Dorfen: Stimmen, die die Seele berühren
Der Dorfener Kirchenchor begeisterte sein Publikum in der übervollen Pfarrkirche mit zeitgenössischen Werken. Dafür gab es stehende Ovationen. Das freute auch Leiter …
Kirchenchor in Dorfen: Stimmen, die die Seele berühren
Frau geht mit Hammer auf Polizeibeamte
Erding - Die Zwangsräumung ihrer Wohnung hat eine 33-jährige Frau am Montagnachmittag derart auf die Palme gebracht, dass sie mit einem Hammer auf Polizeibeamte losging.
Frau geht mit Hammer auf Polizeibeamte
100 Prozent für Bernhard Mücke
Mit vier Frauen und 16 Männern zieht Bürgermeister Bernhard Mücke in den Kommunalwahlkampf. Der CSU-Ortsverband Oberding sprach dem Gemeindechef am Sonntagabend beim …
100 Prozent für Bernhard Mücke

Kommentare