+
Am Terminal 2 am Münchner Flughafen kam es zu dem gefährlichen Zwischenfall (Symbolbild).

Am Münchner Flughafen

Dramatischer Vorfall im Terminal 2: Mann will einem Polizisten die Maschinenpistole entreißen

  • schließen

Brisanter Zwischenfall am Münchner Flughafen: Ein Mann hat versucht, einem Bundespolizisten die Maschinenpistole zu entreißen.

Flughafen -  Zu dem Gerangel war es bereits am Donnerstagabend im Ankunftsbereich des Terminals 2 gekommen, wie erst am Montag bekannt wurde. Bundespolizei-Sprecher Christian Köglmeier bestätigte Informationen unserer Redaktion. 

Das spielte sich am Münchner Flughafen ab

Ein dunkelhäutiger Mann soll kurz nach 21 Uhr versucht haben, einem anderen Mann das Handy zu rauben. Es kam zu einem Gerangel, in das sich mehrere Zeugen einschalteten.

Eine Streife der Bundespolizei war zufällig in der Nähe und griff ein. „Dabei ist der Täter auf unseren Kollegen zugegangen und hat versucht, nach dessen Waffe zu greifen“, so Köglmeier. Das sei ihm jedoch misslungen. „Der Beamte hatte die Waffe umgehängt und gesichert. Dem Mann ist es nicht gelungen, sich der Waffe zu bemächtigen.“

Auch interessant: Polizei öffnet Koffer von Franzosen am Flughafen Düsseldorf - und traut den Augen nicht

Die genauen Umstände werden derzeit von der Landespolizei ermittelt. Deswegen konnte sich Köglmeier noch nicht näher zu dem Vorfall äußern. 

Der Räuber konnte festgenommen werden. Dabei waren auch Beamte vom Zoll zu Hilfe gekommen, die den Zwischenfall mitbekommen hatten.

Erinnerung an die S-Bahn-Attacke von Unterföhring

Der Vorfall erinnert an die Tat am Unterföhringer Bahnhof. Am 13. Juni entriss ein Mann einem Polizisten die Dienstwaffe. Es fielen Schüsse. Eine Polizistin wurde lebensgefährlich verletzt und ist seitdem ein Pflegefall. Im April 2018 wurde der Täter verurteilt, wie Merkur.de berichtete.

Video: Unglaublich - Fluggast filmt Gepäckarbeiter auf dem Flughafen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Weihnachten auf dem Airport: Am Münchner Flughafen ist es bereits Mitte November festlich. Doch es gibt auch Kritiker.
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Am Flughafen München ist ein Mann festgenommen worden, dem eine Sexualstraftat zur Last gelegt wird. Der Mann war zunächst geflohen - beging dann aber einen groben …
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
100 Jahre Krieger Kirchasch: Kirchenzug und neues Trauerband
Den Krieger- und Soldatenverein Kirchasch gibt es seit mittlerweile 100 Jahren. Entsprechend groß fiel das Programm am gestrigen Volkstrauertag aus.
100 Jahre Krieger Kirchasch: Kirchenzug und neues Trauerband
Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte
Dorfen hat eine reiche Geschichte. Der Historische Kreis erforscht und bewahrt sie. Die Erkenntnisse sind auf der neu gestalteten Internet-Seite des Vereins …
Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion