+
Beim Spielen mit dem Autoschlüssel hatte sich ein Kleinkind in einem Parkhaus am Flughafen selbst eingesperrt. Die Polizei befreite das Kind (Symbolbild).

Der Bub hatte mit dem Autoschlüssel gespielt

Kleinkind sperrt sich selbst in Auto ein - Polizei kommt zu Hilfe

  • schließen

Beamte der Polizeiinspektion Flughafen München haben in einem Parkhaus ein Kleinkind aus einem Auto befreit. Der eineinhalbjährige Bub hatte sich selbst eingesperrt - beim Spielen mit dem Autoschlüssel.

Flughafen - Diese Situation dürfte jeder Mama und jedem Papa einen Schauer über den Rücken jagen. Die Polizeiinspektion Flughafen München berichtet, dass die Einsatzleitstelle am Freitag gegen 17.20 Uhr der Notruf einer verzweifelten Mutter erreichte. Zusammen mit ihrem eineinhalbjährigen Sohn hatte die 35-jährige Deutsche gerade ihr Auto im Parkhaus abgestellt. 

Zwei Streifen der Polizeiinspektion Flughafen eilten der aufgelösten Mutter zu Hilfe

Um sich in aller Ruhe ums Gepäck kümmern zu können, gab sie ihrem Sohn den Autoschlüssel zum Spielen. Als sie dann aber den Kleinen aus dem Wagen nehmen und seine Tür öffnen wollte, stellte sie fest, dass er mit dem Schlüssel das Auto verriegelt hatte. Die Versuche der Mutter, den Sohn wieder zum Öffnen des Wagens zu bewegen, führten dazu, dass er den Schlüssel in den Fußraum fallen ließ. 

Zwei Streifen der Polizeiinspektion Flughafen eilten der völlig aufgelösten Mutter zu Hilfe. Während die eine Streife das mittlerweile lautstark weinende Kind beruhigen konnte, gelang es der anderen, eine Tür so weit zu öffnen, dass der Schlüssel herausgefischt und das Auto geöffnet werden konnte. Letztendlich konnten Mutter und Kind wieder vereint werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Isener Sportanlage weiter auf Eis
Viele Gemeinden im Landkreis wollen wachsen. Immer wieder stehen dem Expansionsdrang Landschaftsschutzgebiete (LSG) entgegen. Nach Dorfen, Wörth und Ottenhofen hat der …
Neue Isener Sportanlage weiter auf Eis
Freibäder zählen fast 230 000 Besucher
Das Wetter ist zwar noch ganz schön, der heiße Sommer aber definitiv vorbei. Wer sich in den vergangenen Monaten abkühlen wollte, konnte das am besten in einem der drei …
Freibäder zählen fast 230 000 Besucher
„Macht keinen Spaß mehr“: Nächster beliebter Gasthof schließt - Wirt mit bitterem Fazit
Paukenschlag in Erding: Die Familie Rötzer gibt den Gasthof Zur Post in der Erdinger Innenstadt Ende März nächsten Jahres nach 35 Jahren ab. Wirt Bernhard Rötzer zieht …
„Macht keinen Spaß mehr“: Nächster beliebter Gasthof schließt - Wirt mit bitterem Fazit
Isentalautobahn: Festakt ohne Bürger
Der Festakt zur Eröffnung der Isentalautobahn stößt einigen Anrainern und Grundstücksgebern sauer auf. Denn sie sind nicht eingeladen.
Isentalautobahn: Festakt ohne Bürger

Kommentare