+
Ab ins Warme: Emirates verbindet auch im Winter mit dem Airbus A 380 den Münchner Flughafen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten. Am Sonntag tritt der Winterflugplan in Kraft – mit knapp 200 Zielen. 

200 Ziele in derkalten Jahreszeit

Winterflugplan tritt am Sonntag in Kraft

  • schließen

Am Sonntag tritt der Winterflugplan in Kraft. Von München aus sind 194 Destinationen erreichbar, 16 davon in Deutschland.

Flughafen – Am Wochenende beginnt die Winterzeit – und am Flughafen tritt der Winterflugplan in Kraft. Bis Ende März 2020 werden vom Erdinger Moos aus knapp 200 Ziele angeflogen, darunter sind über 50 Langstreckenverbindungen. Neues Ziel der Lufthansa ist São Paulo in Brasilien. Und Osaka in Japan sowie San Francisco werden erstmals auch im Winter angesteuert.

Während der Winterflugplanperiode stehen den Reisenden ab München insgesamt 194 Ziele in 69 Ländern zur Verfügung – 16 davon in Deutschland, 127 Destinationen im Europaverkehr und 51 Ziele im Fernreiseverkehr, teilt die Flughafen München Gesellschaft (FMG) mit.

Neuigkeiten gibt es auch im Reiseverkehr nach Asien: Lufthansa setzt in der Winterflugplanperiode auf der Strecke nach Shanghai ab München erstmals einen Airbus A 380 ein, das größte Passagierflugzeug der Welt.

Im touristischen Segment erweitert die Lufthansa ihr Angebot zu Zielen in der Karibik. Jeweils einmal in der Woche werden das kubanische Santa Clara, Bridgetown (Barbados) sowie La Romana und Punta Cana (Dominikanische Republik) angeflogen. Lufthansa setzt dabei Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A 330 der Tochtergesellschaft Eurowings ein.

Innerhalb Europas startet Lufthansa zu vier neuen Zielen: Nach Tromsø in den hohen Norden Norwegens geht es ab Ende November zwei Mal wöchentlich. Außerdem fliegt der Kranich drei Mal wöchentlich nach Tallinn in Estland und ab Februar 2020 sechsmal pro Woche ins englische Newcastle. Neu ist auch eine tägliche Verbindung in die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Die Airline übernimmt damit einen Teil der Flüge der Adria Airways.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Weihnachten auf dem Airport: Am Münchner Flughafen ist es bereits Mitte November festlich. Doch es gibt auch Kritiker.
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Am Flughafen München ist ein Mann festgenommen worden, dem eine Sexualstraftat zur Last gelegt wird. Der Mann war zunächst geflohen - beging dann aber einen groben …
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
100 Jahre Krieger Kirchasch: Kirchenzug und neues Trauerband
Den Krieger- und Soldatenverein Kirchasch gibt es seit mittlerweile 100 Jahren. Entsprechend groß fiel das Programm am gestrigen Volkstrauertag aus.
100 Jahre Krieger Kirchasch: Kirchenzug und neues Trauerband
Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte
Dorfen hat eine reiche Geschichte. Der Historische Kreis erforscht und bewahrt sie. Die Erkenntnisse sind auf der neu gestalteten Internet-Seite des Vereins …
Das Internet-Fenster zu Dorfens Geschichte

Kommentare