Neues Flug-Chaos droht: Lufthansa soll am Sonntag bestreikt werden

Neues Flug-Chaos droht: Lufthansa soll am Sonntag bestreikt werden

Zwischenfall am Freitag

Flugzeug aus München muss umgeleitet werden - aus diesem ärgerlichen Grund

Flugreisende aus München dürften sich am Freitagabend sehr geärgert haben: Ihr Flug landete statt in Köln/Bonn in Düsseldorf.

Köln/München - Wegen einer privaten Drohne musste die Start- und Landebahn am Flughafen Köln/Bonn mehrmals gesperrt und ein Lufthansa-Flug aus München nach Düsseldorf umgeleitet werden. Dies sagte ein Flughafensprecher am Samstag. Von dem Drohnenpiloten fehlt nach Angaben der Polizei bisher jede Spur. Mehrere Medien hatten zuvor über den Vorfall vom Freitagabend berichtet.

Private Drohnen sind für die Flughäfen längst zum Problem geworden. In Nordrhein-Westfalen gab es im vergangenen Jahr nach Angaben der Deutschen Flugsicherung (DFS) 15 Zwischenfälle. Bundesweit gab es 70 Behinderungen durch Drohnen an Flughäfen. Auf den Radarschirmen der Fluglotsen sind die kleinen Drohnen nicht sichtbar. Ein Zusammenstoß könnte für ein Flugzeug laut der DFS aber durchaus gefährlich sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Sven Hoppe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann erschießt zwei Polizisten bei Verhör - zuvor sorgte er am Flughafen München für Aufregung
Alejandro M. hat in Triest zwei Polizisten erschossen. Der 29-Jährige war 2018 am Flughafen München auffällig geworden, als er in den Sicherheitsbereich eindrang.
Mann erschießt zwei Polizisten bei Verhör - zuvor sorgte er am Flughafen München für Aufregung
Altenerding 2 gewinnt umkämpftes Derby beim TSV Taufkirchen
Die Handballerinnen der SpVgg Altenerding 2 gewinnt das Bezirksliga-Derby beim TSV Taufkirchen. Die Damen an der Vils sind mit ihrer Leistung dennoch zufrieden.
Altenerding 2 gewinnt umkämpftes Derby beim TSV Taufkirchen
Neues zum Finsinger Naturkindergarten
In Finsing soll ein Naturkindergarten entstehen. Dazu gab es erste Gespräche mit Kita-Trägern.
Neues zum Finsinger Naturkindergarten
Ruhebankerl und Marterl in Eichenried geweiht
In Eichenried stehen seit kurzem eine Bank und ein Marter an der Greißlstraße/Ecke Fasanenweg.
Ruhebankerl und Marterl in Eichenried geweiht

Kommentare